vergrößernverkleinern
Leon Goretzka (r.) ist heiß begehrt © Getty Images

Der FC Arsenal will sein Repertoire an deutschen Spielern offenbar erweitern.

Wie die britische Boulevardzeitung Sun vermeldet, sind die Gunners stark an Schalkes Mittelfeld-Ass Leon Goretzka interessiert. Der Vertrag des 22-Jährigen läuft 2018 aus und zahlreiche Klubs aus Europa haben ihre Fühler nach ihm ausgestreckt - darunter auch Italiens Meister Juventus Turin.

Goretzka hielt sich im Hinblick auf seine Zukunft zuletzt bedeckt und verwies auf die wichtigen Aufgaben mit den Königsblauen in der Bundesliga und der UEFA Europa League.

Sportvorstand Christian Heidel und Trainer Markus Weinzierl scheinen sich aber schon auf einen Abgang des begehrten Rechtsfußes einzustellen. Der Bild zufolge fordert Schalke eine Ablösesumme von 21 Millionen Euro für Goretzka.

Video
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel