Video

Jürgen Klopp soll es auf mehrere Spieler des FC Schalke 04 abgesehen haben. Der Trainer des FC Liverpool plant im Sommer offenbar einen Großangriff.

Der FC Liverpool befindet sich in der Premier League derzeit auf Champions-League-Kurs. Das stärkt natürlich auch die Position des Vereins auf dem Transfermarkt.

Trainer Jürgen Klopp hat laut Angaben des Mirror vor, diese auszunutzen - und plant offenbar einen Großangriff. Im kommenden Sommer sollen bis zu sieben neue Spieler kommen.

Unter den Kandidaten befinden sich angeblich vor allem Spieler des FC Schalke 04. Sead Kolasinac, Leon Goretzka und Max Meyer werden genannt. Auch Leipzigs Naby Keita, Lyons Alexandre Lacazette und Supertalente wie Luan Vieira oder Ryan Sessegnon spielen eine Rolle.

"Ich denke, Liverpool ist aktuell ein sehr interessantes Projekt für Spieler", wird Klopp zitiert. Zudem sagte er: "Die Gespräche, die wir bislang geführt haben, waren sehr positiv. Das bedeutet nicht, dass alles klappen wird, aber sie waren wirklich positiv."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel