Video

Tottenham Hotspur hat offenbar Interesse an Douglas Costa von FC Bayern München. Der Brasilianer liebäugelte schon vor einigen Monaten mit einem Wechsel.

Tottenham Hotspur hat offenbar Interesse an Douglas Costa vom FC Bayern München.

Der Flügelspieler ist laut Daily Mirror und Daily Mail ein potenzielles Transferziel für Coach Mauricio Pochettino. Für den Brasilianer, der zwischen 30 und 35 Millionen Euro kosten soll, könnte Moussa Sissoko den Klub verlassen.

Video

Costa hat unter Trainer Carlo Ancelotti nur wenig Chancen auf einen Stammplatz und liebäugelte schon vor einigen Monaten mit einem Wechsel.

"Ich bin beim FC Bayern bis 2020 unter Vertrag, also noch drei weitere Jahre. Natürlich ist Fußball ein Geschäft und Bayern müsste nur ein Angebot akzeptieren. Dann müssen die anderen zahlen, was Bayern verlangt", hatte Costa im Februar erklärt.

Der 26-Jährige will laut den Zeitungen häufiger in der ersten Elf stehen und denkt deshalb an einen Abschied. Beim FCB kommt Costa nicht an Franck Ribery vorbei.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel