vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger ist ein großer Fan von Neymar © Imago

Bastian Schweinsteiger schwärmt in den höchsten Tönen von Neymar - und bringt den brasilianischen Superstar bei seinem Ex-Klub FC Bayern ins Gespräch.

Angesichts einer enttäuschenden Saison mit dem Champions-League-Aus gegen Real Madrid und dem Pokal-K.o. gegen Borussia Dortmund prognostizieren viele einen Umbruch beim FC Bayern. Im Zuge dessen wird unter anderem Alexis Sanchez vom FC Arsenal als möglicher Neuzugang für die Offensive der Münchner gehandelt.

Jetzt hat sich auch Ex-Bayern-Star Bastian Schweinsteiger zu dieser Thematik geäußert. Auch wenn er selbst glaubt, dass sein früherer Arbeitgeber keine großen Veränderungen nötig hat, bringt der 32-Jährige einen neuen Namen ins Spiel.

Auf die hypothetische Frage, wen er als Sportdirektor verpflichten würde, antwortete Schweinsteiger im Interview mit dem Online-Portal Goal: "Ich würde gerne Neymar im Bayern-Trikot sehen."

"Bin ein großer Fan von Neymar"

Allerdings äußerte er Zweifel an einer wirklich realistischen Chance, den brasilianischen Superstar vom FC Barcelona zu verpflichten: "Ich weiß nicht, ob er das überhaupt machen will." Der Weltmeister lobte den Barca-Spieler in höchsten Tönen: "Ich bin ehrlich gesagt ein großer Fan von Neymar. Nicht nur wegen seines Spielstils, sondern auch wegen seiner Persönlichkeit."

Nach der WM 2014 haben sich die beiden im Urlaub auf Ibiza getroffen: "Wir haben ein paar Tage zusammen verbracht, was echt Spaß gemacht hat. Er ist ein netter Kerl, ein typischer Brasilianer."

Für die Zukunft wünscht Schweinsteiger seinem Kumpel alles Gute: "Ich hoffe, dass er eines Tages Weltfußballer wird." 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel