vergrößernverkleinern
Alexis Sanchez kann am Saisonende ablösefrei wechseln
Alexis Sanchez kann am Saisonende ablösefrei wechseln © Getty Images

Arsenal-Star Alexis Sanchez winkt bei einem Wechsel innerhalb Englands ein Mega-Handgeld. Manchester City könnte am Ende das Nachsehen haben.

Schnappt Manchester United Stadtrivale City Alexis Sanchez weg?

Wie die englische Sun berichtet, sollen die Red Devils stark am Chilenen vom FC Arsenal interessiert sein. Der Stürmer stand Ende August kurz vor einem Wechsel zu den Citizens, Arsenal lehnte jedoch ein 70 Millionen Euro schweres Angebot ab.

Im nächsten Sommer kann Sanchez ablösefrei wechseln - und ManUnited will sich bereits jetzt das Vorkaufsrecht sichern.

Laut des Berichts bietet der Klub von Jose Mourinho 30 Millionen Euro Handgeld an, falls sich der 28-Jährige bereits jetzt für United entscheidet. Offziell darf Sanchez erst am 1. Januar einen Vorvertrag unterzeichnen, gegen Zahlung der Summe soll sich ManUnited jedoch eine mündliche Übereinkunft erhoffen.

Sanchez war im Sommer bei diversen Klubs im Gespräch, unter anderem beim FC Bayern. Aufgrund der Gehaltsforderungen zog sich der FCB jedoch aus dem Poker zurück.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel