vergrößernverkleinern
U19 Switzerland v U19 Germany - International Friendly
Atakan Akkaynak zählt zu den vielversprechendsten Talente von Bayer Leverkusen © Getty Images

Die spanischen Top-Klubs jagen einen Leverkusener Youngster. Ein Fußball-Magazin vergleicht den 18-Jährigen bereits mit Marco Verratti.

Bei Bayer Leverkusen gehört Atakan Akkaynak zu den aufstrebenden Talenten.

Der 18-Jährige steht vor dem Sprung ins Profiteam der Rheinländer - und obwohl er noch kein Spiel für die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich absolviert hat, steht der Mittelfeldspieler offenbar bereits bei mehreren internationalen Spitzenklubs auf dem Einkaufszettel.

Wie das spanische Fußball-Magazin Don Balon berichtet, sollen Real Madrid und der FC Barcelona an Akkaynak interessiert sein. Auch der FC Chelsea soll den U-19-Nationalspieler bereits beobachtet haben. Das berichtete zuletzt die Sun.

Der Spielmacher hat türkische Wurzeln und wurde in Troisdorf bei Köln geboren und gilt als ein großes Versprechen für die Zukunft.

Don Balon geht sogar so weit und bezeichnet Akkaynak als "neuen Verratti". Marco Verratti galt lange als Wunschkandidat bei Barca, blieb aber am Ende bei Paris Saint-Germain. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel