vergrößernverkleinern
Thomas Müller ist seit dieser Saison Vizekapitän beim FC Bayern
Thomas Müller ist seit dieser Saison Vizekapitän beim FC Bayern © Getty Images

Thomas Müller war in der Sommerpause offenbar bei einem englischen Klub heiß begehrt. Ein Wechsel hätte ein Domino auf dem Transfermarkt ausgelöst.

Beim FC Bayern schwankte Thomas Müller zuletzt zwischen Spielfeld und Ersatzbank, beim FC Liverpool ist der Weltmeister hingegen heiß begehrt.

Wie die Sport Bild berichtet, wollte der Klub von Trainer Jürgen Klopp Müller im Sommer unbedingt verpflichten. Demnach hätten die Reds dem vom FC Barcelona umworbenen Philippe Coutinho mitgeteilt, dass er den Klub verlassen dürfe, falls im Gegenzug Müller nach Anfield komme.

Müller will in München bleiben

Liverpool hätte für Coutinho "lediglich" eine Ablöse von mindestens 100 Millionen Euro verlangt - die Hälfte der Summe, die am Deadline Day als Schmerzgrenze für den Brasilianer genannt wurde.

Allerdings sagte der 28-Jährige Liverpool umgehend ab, weil er trotz der unbefriedigenden Situation nicht an einen Abschied aus München denkt. Liverpool zog sich daraufhin zurück und ließ auch den Mega-Wechsel von Coutinho platzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel