vergrößernverkleinern
Newcastle United v Liverpool - Premier League
Philippe Coutinho wird vom FC Barcelona umworben © Getty Images

Philippe Coutinho ist einem Wechsel zum FC Barcelona ein gutes Stück näher gekommen. Er soll mit den Liverpool-Bossen einen Deal gemacht haben.

Philippe Coutinho könnte seinen Wunsch-Wechsel zum FC Barcelona doch noch erfüllt bekommen.

Wie die spanische Zeitung Mundo Deportivo berichtet, soll der brasilianische Mittelfeldspieler sich mit den Liverpool-Bossen einig sein, dass er bei einem passenden Angebot die Reds im Januar verlassen darf.

Allerdings lässt der Bericht offen, was für die Liverpool-Verantwortlichen ein passendes Angebot ist. Im Zuge der Gespräche soll Coutinho auch erklärt haben, dass für die Reds in der Champions League aufläuft und damit bei einem Wechsel im Winter für sein neues Team gesperrt ist. Im Gegenzug sollen Klopp und Co. einen potenziellen Abgang im Winter des Mittelfeldspielers akzeptiert haben.

Im Sommer wiesen die Reds drei Offerten der Katalanen zurück – davon auch eine über 122 Millionen Euro.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel