vergrößernverkleinern
Julian Weigl hat in Dortmund einen Vertrag bis 2021
Julian Weigl hat in Dortmund einen Vertrag bis 2021 © Getty Images

Paris Saint-Germain sucht einen Ersatz für Mittelfeldspieler Thiago Motta. Dabei soll Julian Weigl von Borussia Dortmund ein Thema sein.

Angelt sich Paris Saint-Germain nach Kevin Trapp und Julian Draxler einen weiteren deutschen Nationalspieler?

Wie die französische Sportzeitung L'Equipe vermeldet, will der Tabellenführer der Ligue 1 im Winter unbedingt einen zentralen Mittelfeldspieler verpflichten, um den in die Jahre gekommenen Thiago Motta (35) zu entlasten.

Dabei soll PSG Julian Weigl von Borussia Dortmund ins Auge gefasst haben. Der 22-Jährige gilt neben Fabinho (AS Monaco), Danilo Pereira (FC Porto), Jean-Michaël Seri (OGC Nizza) und Asier Illarramendi (Real Sociedad) als potentielle Verstärkung.

Der BVB dürfte aber nicht gewillt sein, Weigl ziehen zu lassen - schon gar nicht im Winter. Der Vertrag des Rechtsfußes bei den Schwarz-Gelben läuft bis 2021.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel