vergrößernverkleinern
Der BVB plant trotz diverser Wechsel-Gerüchte weiterhin mit Christian Pulisic
Der BVB plant trotz diverser Wechsel-Gerüchte weiterhin mit Christian Pulisic © Getty Images

Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc bezieht zu den Gerüchten um einen möglichen Wechsel von Christian Pulisic zum Rekordmeister aus München Stellung.

Sportdirektor Michael Zorc von Borussia Dortmund hat mit einem Machtwort auf die Spekulationen um einen Wechsel von Christian Pulisic zum FC Bayern reagiert.

"Wir planen weiter mit Christian Pulisic. Und wenn ich weiter sage, dann meine ich deutlich über den Sommer hinaus. Er hat bei uns einen langfristigen Vertrag und fühlt sich in Dortmund auch sehr wohl", sagte Zorc bei Reviersport.

Dopa diskutiert: Ist Pulisic einer für Bayern?

Ex-Bayern-Profi Lothar Matthäus hatte Pulisic zuletzt als mögliche Verstärkung für den Rekordmeister aufgezählt, weil die Verträge der beiden Offensiv-Stars Arjen Robben und Franck Ribery im Sommer auslaufen.

"Diese Experten werden dafür bezahlt, dass sie viel reden. Manchmal reden sie Vernünftiges und manchmal weniger Vernünftiges. Das interessiert mich nicht so besonders. Ich halte mich lieber an Fakten. Und deshalb sehe ich Christian langfristig bei uns", stellte Zorc klar.

Pulisic hat beim BVB noch einen Vertrag bis 2020. 

Voting Pulisic Zukunft

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel