vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger wechselte im Winter in die MLS zu Chicago Fire
Bastian Schweinsteiger spielte in der MLS für Chicago Fire © Getty Images

Bastian Schweinsteigers Ex-Klub Chicago Fire ist optimistisch, dass der Weltmeister zu dem MLS-Klub zurückkehrt. Seine Rückkehr soll kurz bevor stehen.

Bastian Schweinsteigers ehemaliger Klub Chicago Fire aus der Major League Soccer (MLS) glaubt an ein erneutes Engagement des Weltmeisters.

"Wir bleiben optimistisch und denken, dass wir kurz davor sind, seine Rückkehr zu finalisieren", sagte Fire-Geschäftsführer Nelson Rodriguez: "Es ist nichts unterschrieben, aber ich glaube, dass er zurückkommt."

Schweinsteiger war im März vergangenen Jahres von Manchester United in die USA gewechselt.

Mit ihm qualifizierte sich Chicago als Dritter der Eastern Conference für die Playoffs, scheiterte aber bereits in der ersten Runde an den New York Red Bulls. In beiden Vorjahren war das Team noch abgeschlagen Letzter der gesamten Liga gewesen.

Schweinsteigers Vertrag lief Ende Dezember aus, seitdem ist der 33-Jährige vertragslos. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel