vergrößernverkleinern
FBL-ENG-PR-ARSENAL-CHELSEA
Eden Hazard (Mitte) will angeblich zu Real Madrid wechseln © Getty Images

Der Poker von Real Madrid um Eden Hazard geht in die heiße Phase: Der Chelsea-Mittelfeldspieler ist ein Wunschtransfer von Real-Trainer Zinedine Zidane.

Der Wechsel von Eden Hazard zu Real Madrid könnte ein Stück näher gekommen sein. Laut dem französischen Sender Radio Monte Carlo haben die Königlichen den inneren Kreis des Chelsea-Spielers kontaktiert.

Real-Trainer Zinedine Zidane ist ein Fan von Hazard und will den Mittelfeldspieler nach Madrid holen.

Hazard selbst könnte seinen Abschied von den Blues bereits vorbereiten. Der 27-Jährige schlug zwei Angebote zur Vertragsverlängerung bei den Londonern aus – Chelsea bot ihm angeblich 17,6 Millionen Euro pro Jahr, was ihn zum bestbezahlten Premier-League-Profi vor Paul Pogba gemacht hätte.

Hazards aktuelles Arbeitspapier läuft bis 2020. Er wünscht sich den Wechsel zu dem Klub von Toni Kroos und Cristiano Ronaldo.

Hazards Vater Thierry sagte vor wenigen Tagen: "Eden hat die Angebote abgelehnt, damit er, falls nötigt, bei einem Interesse von Real Madrid handeln kann." 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel