vergrößernverkleinern
Maximilian Arnold (M.) bleibt dem VfL Wolfsburg erhalten
Maximilian Arnold (M.) bleibt dem VfL Wolfsburg erhalten © Getty Images

Frohe Kunde für den VfL Wolfsburg am Neujahrstag: Der U21-Europameister verlängert vorzeitig seinen Vertrag und bleibt den Niedersachsen treu.

U21-Europameister Maximilian Arnold hat seinen Vertrag beim Bundesligisten VfL Wolfsburg vorzeitig um zwei Jahre bis 2022 verlängert. Das gaben die "Wölfe" am Neujahrstag bekannt. 

Im neuen Kontrakt befindet sich darüber hinaus keine Ausstiegsklausel.

Der 23-Jährige durchlief seit 2009 die Jugendmannschaften der Niedersachsen und avancierte zwei Jahre später mit 17 Jahren zu Wolfsburgs bislang jüngstem Bundesliga-Spieler.

In der zurückliegenden Bundesliga-Hinrunde absolvierte der Mittelfeldspieler, der 2014 sein Debüt in der Nationalmannschaft gefeiert hatte, 14 Begegnungen für die Grün-Weißen und erzielte dabei ein Tor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel