vergrößernverkleinern
Michael Raelert beim Challenge Triathlon Bahrain
Michael Raelert hat zweimal bei der Ironman-WM über die Halbdistanz triumphiert. © Getty Images

Triathlet Michael Raelert (34) hat seinen Traum von einem Sieg beim legendären Ironman auf Hawaii auch trotz einer Seuchensaison mit einigen Verletzungen noch nicht aufgegeben.

"Er motiviert mich jeden Tag, dafür mache ich den Sport. Nach wie vor bin ich der Meinung, dass ich das Potenzial habe, auf der Langstrecke hervorragende Leistungen, hoffentlich sogar bessere als auf der Mitteldistanz, zu zeigen", sagte der Rostocker dem Fachmagazin "triathlon".

Zweimal, 2009 und 2010, triumphierte er bei der Ironman-WM über die halbe Distanz (70.3). "Ich dachte, wenn ich das eine kann, kann ich es auch mal zwei", berichtete Raelert: "Das war ziemlich naiv. Ich habe die Langdistanz gnadenlos unterschätzt."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel