vergrößernverkleinern
Sebastian Kienle gewann im vergangenen Jahr in Frankfurt
Sebastian Kienle gewann im vergangenen Jahr in Frankfurt © Getty Images

Weltmeister gegen Olympiasieger gegen Ex-Weltmeister: Die Ironman-EM in Frankfurt/Main wartet auch in diesem Jahr mit einem hochkarätigen Teilnehmerfeld auf.

Neben Hawaii-Champion Sebastian Kienle werden am 5. Juli auch Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno und der ehemalige Hawaii-Sieger Frederik van Lierde (Belgien) die Tortur über 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km Laufen auf sich nehmen. Dies gaben die Veranstalter bekannt.

"Wenn hier einer den Titel will, dann muss er ihn sich holen", sagte Titelverteidiger Kienle, der im vergangenen Jahr an seinem 30. Geburtstag in der Rekordzeit von 7:55:14 Stunden gesiegt hatte: "In Frankfurt zu gewinnen, war für mich sensationell. Es wird wieder ein harter, spannender Tag."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel