vergrößernverkleinern
Faris Al-Sultan beendet seine Karriere
Faris Al-Sultan beendet seine Karriere © Getty Images

Mit 37 Jahren beendet Faris Al-Sultan seine Karriere. Der Triathlet blickt auf eine große Karriere zurück, zuletzt setzten ihn jedoch immer wieder Verletzungen außer Gefecht.

Der mehrmalige Ironman-Sieger Faris Al-Sultan hat seine Karriere als Triathlet beendet.

"Ich bin glücklich mit dem, was ich erreicht habe. Ich will aber jetzt für einen zehnten Platz nicht mehr leiden", sagte der 37-Jährige in einem Radiointerview. Zuletzt hatte er immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen, was ihn dazu zwang, den Ironmen Texas vorzeitig abzubrechen.

Der Münchner mit irakischen Wurzeln wurde 2005 als Hawaii-Sieger Weltmeister der Ironman-Rennserie.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel