vergrößernverkleinern
Jan Frodeno beim Ironman in Dubai
Jan Frodeno gewann 2008 in Peking olympisches Gold © Getty Images

Der amtierende Sieger des Ironman auf Hawaii hat noch immer große Ziele. In dieser Saison will Jan Frodeno zwei Rekorde brechen. Auch eine Verletzung stoppt ihn nicht.

Nach seinem Triumph beim Ironman Hawaii 2015 hat sich Jan Frodeno für dieses Jahr weitere Ziele gesteckt: Der Deutsche Triathlet will den Weltrekord über die Langdistanz und den Streckenrekord auf Hawaii brechen.

Sein erst kürzlich erlittener Muskelfaserriss in der Wade soll dabei kein Hindernis sein. Schon bei der Triathlon Challenge in Roth am 17. Juli will Frodeno die Bestmarke von Landsmann Andreas Raelert angreifen.

"Bis dahin wird die Verletzung sicherlich auskuriert sein. Die Sache ist natürlich ähnlich wie beim Marathon, dass man immer von den Bedingungen abhängig ist", sagte der Olympiasieger von 2008.

Raelert, der 2015 auf Hawaii hinter Frodeno den deutschen Doppelsieg perfekt gemacht hatte, hält sein 2011 den Weltrekord über die Ironman-Distanz. In Roth überquerte er nach 7:41:33 Stunden die Ziellinie.

Frodeno hält die Zeit aber auf jeden Fall für schlagbar. "Auf der Radstrecke sehe ich noch Potenzial", analysiert der 34-Jährige.

Frodeno peilt magische Grenze an

Neben dem Weltrekord strebt Frodeno noch ein weiteres großes Ziel an. "Was ich auch noch sehr gerne erreichen würde, ist die Acht-Stunden-Marke auf Hawaii zu knacken", träumt der Ehemann der ehemaligen Weltklasse-Triathletin Emma Snowsill.

Damit würde Frodeno den Streckenrekord des berühmtesten Triathlons der Welt verbessern.

Den hat derzeit der Australier Craig Alexander mit einer Zeit von 8:03:56 Stunden inne, aufgestellt im Jahr 2011.

Frodeno, nebenbei Laureus-Botschafter, ist der erste Athlet, der innerhalb eines Jahres die WM auf Hawaii, die Ironman 70.3 World Championship und die Ironman European Championship gewann sowie der erste Olympiasieger, der auch bei der Ironman World Championship triumphierte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel