vergrößernverkleinern

Robin Seckler (Jahrgang: 1973) gründete bereits 1988  sein eigenes Software- und Beratungsunternehmen. 1996 begann er bei I-D Media AG, damals Europas führende Online-Agentur, in der Funktion des Senior Vice President und als Prokurist. Ab 2005 war er bei der Deutschen Telekom AG als Vice President Community Services für den Bereich Social Media und IPTV-Projekte zuständig. Bei Hubert Burda Media verantwortete Robin Seckler anschließend als Head of Online Strategy and Sales für die Burda People Group die digitalen Aktivitäten. 2009 wechselte Robin Seckler zur ProSiebenSat.1 Media AG und verantwortete dort als Head of Online TV Brands, dann als Director Business Operations die Plattformen prosieben.de, sat1.de, kabeleins.de und sixx.de. Anschließend führte er als Managing Director unterschiedliche Bereiche bei wetter.com. Im Januar 2013 wechselte Robin Seckler als Director Digital zur Sport1 GmbH. Im Dezember 2013 wurde er als Geschäftsführer Digital Products in das Management von SPORT1 berufen und verantwortet in dieser Funktion seither sämtliche digitalen Aktivitäten der Sportmedienmarke. Im Zuge der Stärkung der digitalen Ausrichtung der PLAZAMEDIA GmbH übernahm Robin Seckler zum 1. September 2016 zusätzlich zu seinen Geschäftsführungsaufgaben bei der Sport1 GmbH die neue geschaffene Position des Geschäftsführers Digital Products und ergänzt damit das PLAZAMEDIA-Führungsgremium um Jens Friedrichs, Geschäftsführer Produktion, und Stephan Katzmann, Geschäftsführer Finanzen.