Boxen der Extraklasse live im Free-TV auf SPORT1 - Ausstrahlung in 3D/HD auf TV-Plattform Entertain der Deutschen Telekom sowie bei HD+ von ASTRA - Internationale Kooperation mit dem polnischen Pay-TV-Anbieter „n“, der HD-DTH Plattform der TVN Gruppe

Ismaning, 2. Dezember 2010 – Pure Box-Action auf SPORT1: Der Sportsender präsentiert den Universum Box-Abend am Samstag, 4. Dezember, in Schwerin mit dem Duell um die Europameisterschaft im Schwergewicht zwischen Alexander Dimitrenko und Albert Sosnowski als Hauptkampf. Neben der Live-Ausstrahlung im Free-TV auf SPORT1 können die Boxfans in Deutschland den EM-Kampf in 3D/HD-Qualität erleben: bei LIGA total! über Entertain, der TV-Plattform der Deutschen Telekom AG, sowie auf SPORT1 HD bei HD+, der technischen Plattform für die Ausstrahlung und den Empfang von TV-Programmen in HD-Qualität von SES ASTRA. Im Rahmen einer internationalen Kooperation wird der Kampfabend darüber hinaus in Polen auf der Pay-TV-Plattform „n“ in 3D und HD übertragen.

Alexander Dimitrenko verteidigt in der Schweriner Sport- und Kongresshalle seinen Europameisterschafts-Titel im Schwergewicht gegen den polnischen Herausforderer Albert Sosnowski. SPORT1 präsentiert dieses Box-Highlight live im Free-TV und stimmt im Vorfeld der Übertragung bereits ab 21:00 Uhr auf die Universum Box-Nacht ein. Dabei zeigt SPORT1 das Duell im Cruisergewicht zwischen Rachim Tschachkijew (Russland) und Lukasz Rusiewicz (Polen) sowie den Schwergewichts-Fight zwischen Manuel Charr (Syrien) und Zack Page (USA) live. Zudem bietet der Sender Zusammenfassungen der vorangegangenen Schwergewichtskämpfe Christian Hammer (Rumänien) gegen Taras Bidenko (Ukraine) und Juan Carlos Gomez (Kuba) gegen Harold Sconiers (USA).

Live-Übertragung des Universum Box-Events in 3D und HD

Neben der Übertragung auf SPORT1 wird der Schwergewichtskampf im Rahmen einer Kooperation mit der Deutschen Telekom, HD+ und der polnischen Pay-TV-Plattform „n“ zusätzlich in einer technisch aufwendigen Produktion in 3D/HD-Qualität umgesetzt. So wird das Box-Event in 3D/HD bei LIGA total! (Kanal 311) auf Entertain, der TV-Plattform der Deutschen Telekom AG, gezeigt. Zuschauer mit einem Empfangsgerät für HD+ können die Box-Action auf SPORT1 HD ebenfalls in 3D/HD verfolgen. Um den Universum Box-Abend dreidimensional sehen zu können, benötigen die Zuschauer einen 3D-fähigen Fernseher und eine 3D-Brille.

Die polnische Pay-TV-Plattform „n“ launcht mit der 3D-Übertragung des Events auf nShow 3D den ersten regelmäßigen 3D-Kanal Polens. Zusätzlich überträgt „n“ den Kampf im High Definition-Standard auf ihrem HD-Sportkanal nSport.

Christian Anting, COO von „n“: „Mit dem Launch von nShow 3D baut n die Technologieführerschaft als eine der größten europäischen HD-Plattformen zügig in Richtung 3D-TV aus.“

Zeljko Karajica, Geschäftsführer von SPORT1: „Mit dem Universum Box-Abend ? insbesondere mit dem Titel-Duell zwischen Alexander Dimitrenko und Albert Sosnowski ? präsentieren wir ein Box-Ereignis der internationalen Spitzenklasse. Mit der aufwendigen Produktion in 3D- und HD-Qualität sowie der multimedialen Verbreitung über die verschiedenen Plattformen setzen wir dieses Ereignis auch produktionstechnisch auf höchstem Niveau in Szene.“

SPORT1 und PLAZAMEDIA übernehmen redaktionelle und technische Umsetzung

Die redaktionelle Verantwortung für die Live-Ausstrahlung der Universum Box-Nacht trägt SPORT1, während PLAZAMEDIA für die produktionstechnische Realisierung in 3D- und HD-Qualität sowie in SD verantwortlich ist. Der Sport-TV-Produzent und Full-Service-Dienstleister für TV und Neue Medien gehört wie SPORT1 zum Constantin Medien-Konzern.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

SPORT1 GmbH Elisa Schultz
Kommunikation
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209
E-Mail: elisa.schultz@sport1.de
www.sport1-presse.de