vergrößernverkleinern
Die FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaft ab Dienstag live auf  SPORT1+ und SPORT1.de
SPORT1-Kommentator Frank Buschmann für Adolf-Grimme-Preis 2011 nominiert © SPORT1

Ismaning, 26. Januar 2011 – SPORT1-Kommentator Frank Buschmann ist für seine Leistungen im Rahmen der Berichterstattung von der Basketball-Weltmeisterschaft 2010 für den Adolf-Grimme-Preis 2011 in der Kategorie „Unterhaltung / Spezial“ nominiert worden.

Der 46-Jährige kommentiert seit 1993 für den Sportsender (ehemals DSF) und berichtet in erster Linie über die Sportarten Fußball und Basketball. Buschmann, der auch für den Bundesliga-Live-Sender LIGA total! moderiert und kommentiert, ist bekannt für seine emotionale Berichterstattung und wird vom TV-Publikum oftmals als „Stimme des deutschen Basketballs“ tituliert und wahrgenommen.

Mit dem Grimme-Preis werden traditionell Fernsehsendungen und -leistungen ausgezeichnet, die für die Programmpraxis vorbildlich und modellhaft sind. Vom 5. bis 10. Februar 2011 werden die drei Grimme-Jurys in den Wettbewerbskategorien Fiktion, Information & Kultur sowie Unterhaltung über die insgesamt zwölf Grimme-Preise entscheiden. Das Grimme-Institut gibt die Auszeichnungen des 47. Grimme-Preises anschließend auf einer Pressekonferenz am 16. März 2011 bekannt. Die Preisverleihung findet am 1. April im Theater der Stadt Marl statt.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Thomas Deterding Kommunikation
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1233 Fax 089.96066.1209
E-Mail: thomas.deterding@sport1.de
www.sport1-presse.de