Ismaning, 9. September 2011 – Jetzt kommen Segelsport-Fans voll auf ihre Kosten: Die SPORT1 GmbH hat mit der America's Cup Event Authority eine Vereinbarung über die Berichterstattung von der America’s Cup World Series bis einschließlich der Saison 2012/2013 geschlossen. Die Kooperation beinhaltet ein umfangreiches TV-, Online- und Mobile-Rechtepaket.

Der Pay TV-Sender SPORT1+ strahlt in der laufenden Saison 2011/2012 ab sofort wöchentlich die Magazin-Sendung "America's Cup Uncovered" aus. Zusätzlich berichtet SPORT1+ regelmäßig in einem Highlight-Format von den Regatten der America’s Cup World Series und zeigt pro Saison ein Rennen live.

In der AC World Series gehen die besten Segler der Welt auf den anspruchsvollsten Booten an den Start. Teilnehmende Teams sind unter anderem die Mannschaften von Oracle Racing um die Skipper James Spithill und die Segel-Legende und viermaligen America's Cup-Sieger Russel Coutts, Artemis Racing und Terry Hutchinson sowie das Emirates Team New Zealand um Dean Barker. Die Serie umfasst in der aktuellen Saison fünf Regatten und dient den Teams als Vorbereitung und Bewährungsprobe für die 34. Auflage der prestigeträchtigsten Segelregatta weltweit, den "America's Cup 2013".

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

SPORT1 GmbH Elisa Schultz
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
Fax: 089.96066.1209
Email: elisa.schultz@sport1.de
Internet: www.sport1.de