vergrößernverkleinern
Die FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaft ab Dienstag live auf  SPORT1+ und SPORT1.de
World of Laureus 2012: Die Charity-Projekte mit Stars wie Franz Beckenbauer, Boris Becker, Wladimir Klitschko und Katarina Witt auf SPORT1 © SPORT1

Ismaning, 29. Februar 2012 - SPORT1 begleitet auch in diesem Jahr wieder zahlreiche soziale Sport-Projekte der Laureus Sport for Good Stiftung im Free-TV. Bereits seit 2009 ist SPORT1 als Medienpartner aktiv und begleitet Laureus Academy Mitglieder und Laureus Botschafter bei ihren karitativen Sport-Aktionen rund um die Welt.

Insgesamt 47 ehemalige Sportlegenden, darunter Martina Navratilova, Nadia Comaneci, Katarina Witt, Sir Bobby Charlton, Sebastian Coe, Franz Beckenbauer und Boris Becker setzen sich als Laureus Academy Mitglieder ehrenamtlich und unentgeltlich für die weltweit agierende Laureus Sport for Good Stiftung ein. Sozialer Wandel durch Sport – das ist das Ziel der Laureus Stiftung, die mittlerweile 91 Projekte auf der ganzen Welt unterstützt, davon neun in Deutschland und Österreich. Laureus möchte sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen mit einer großen Bandbreite an Sportarten einen persönlichen Weg aufzeigen und Hoffnung schenken. Am kommenden Freitag, 2. März, ab 17:30 Uhr, fällt mit der SPORT1 Reportage „Laureus World Sports Awards 2012“ wieder der Startschuss für die insgesamt acht Reportagen rund um die umfangreiche Laureus-Bewegung. In der Woche darauf (Freitag, 9. März, ab 17:30 Uhr) zeigt SPORT1 dann die SPORT1 Reportage „World of Laureus“ rund um die sozialen Sportprojekte und Tätigkeiten der Laureus Sport for Good Stiftung. Die Laureus-Reportagen werden von der Agentur BRANDSOME produziert, die wie SPORT1 zur Constantin Medien-Gruppe gehört.

Darüber hinaus berichtet SPORT1 am Mittwoch, 12. September, ab 17:30 Uhr, wieder live vom Laureus Fußball-Benefizspiel. Bei der vierten Auflage der Veranstaltung laufen in Dresden erneut zahlreiche Stars aus Sport und Medien für den guten Zweck auf. 2011 waren unter anderem der Laureus Botschafter Felix Sturm, Box-Ikone Henry Maske, Comedy-Star Elton sowie die SPORT1-Experten Thomas Strunz, Thomas Helmer und Stefan Kretzschmar mit von der Partie. Der Erlös des Events kommt traditionell der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich zugute.

Im Rahmen der umfangreichen Kooperation spendet SPORT1 unter anderem auch ein Teil des Erlöses des „SPORT1-Phrasenschweins“ aus der Sendung „Der Kia Doppelpass“ nach jeder Fußball-Saison an die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:
Elisa Schultz / Michael Röhrig
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209
E-Mail elisa.schultz@sport1.de