vergrößernverkleinern
Die FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaft ab Dienstag live auf  SPORT1+ und SPORT1.de
Die FIVB World League ab kommenden Freitag live auf SPORT1+ © SPORT1

Ismaning, 13. Juni 2012 - Nach der erfolgreichen Olympia-Qualifikation geht es für die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft direkt weiter: In der laufenden FIVB World League will sich die DVV-Auswahl zum ersten Mal für die Finalrunde dieses Turniers qualifizieren.SPORT1+ überträgt auch von den drei ausstehenden Vorrundenturnieren jeweils ein deutsches Spiel live.

Im Rahmen des vom internationalen Volleyball-Weltverband FIVB ausgerichteten Wettbewerbs trifft die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen in der Vorrundengruppe D auf Argentinien, Bulgarien und Portugal. Vor zwei Wochen feierten die Deutschen beim Heimturnier in Frankfurt einen überraschenden 3:0-Erfolg gegen Favorit Argentinien und gewannen gegen Portugal erwartungsgemäß ebenfalls mit 3:0 (SPORT1+ berichtete live). Trotz der 1:3-Niederlage gegen Bulgarien führt Deutschland damit die Tabelle der Gruppe D an.

Von den verbleibenden drei Vorrundenturnieren zeigt der Pay-TV Sender SPORT1+ jeweils ein Spiel der deutschen Nationalmannschaft live (alle Sendezeiten im Überblick). Als nächstes hat der Weltranglisten-Achte und Gruppenfavorit Argentinien Heimrecht. Auf dem Weg zur Finalrunde ist dort der Sieg gegen den Weltranglisten-34. Portugal fest eingeplant.

Denn nur die vier Vorrundensieger sowie der beste Gruppenzweite nehmen neben Ausrichter Bulgarien an der Finalrunde der besten Sechs in Sofia/Bulgarien teil. SPORT1+ überträgt das Spiel gegen Portugal in Buenos Aires am kommenden Freitag, 15. Juni, ab 22:55 Uhr live. Weiter geht es dann am Sonntag, 24. Juni, in Portugal.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen und Rückfragen:

Elisa Schultz Kommunikation
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209
E-Mail elisa.schultz@sport1.de