vergrößernverkleinern
Die FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaft ab Dienstag live auf  SPORT1+ und SPORT1.de
Das Volleyball-Märchen geht weiter © SPORT1

Ismaning, 3. Juli 2012 - Deutschlands Volleyball-Männer schreiben Geschichte: Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs hat sich die DVV-Auswahl nach der erfolgreichen Olympia-Qualifikation nun auch für die Finalrunde der Weltliga qualifiziert. SPORT1+ überträgt ab dem morgigen Mittwoch, 4. Juli, die beiden deutschen Gruppenspiele sowie am kommenden Wochenende die Halbfinals, das Spiel um Platz drei und das Finale live.

Der neunte Sieg im elften Spiel hat dem DVV-Team um die Punkte-Garanten Georg Grozer und Sebastian Schwarz am vergangenen Samstag bereits gegen Portugal den Gruppensieg in der Vorrundengruppe D beschert. Auch gegen den vorherigen Gegner Argentinien und zuletzt gegen Bulgarien am Sonntag brillierten die deutschen Volleyballer. Neben Deutschland, Bulgarien und den USA sind außerdem Weltmeister Brasilien sowie die Top-Teams aus Polen und Kuba in die Finalrunde der besten Sechs eingezogen.

Bereits am morgigen Mittwoch, 4. Juli, wartet nun niemand geringerer als der geschlagene Gastgeber Bulgarien im ersten Finalrunden-Spiel auf Bundestrainer Vital Heynen und seine Mannschaft. SPORT1+ überträgt die Partie ab 19:45 Uhr live. Weiter geht es für das DVV-Team dann am Donnerstag, 5. Juli (ab 19:45 Uhr live) gegen die USA. Am Samstag und Sonntag präsentiert SPORT1+ außerdem die beiden Halbfinals, das Spiel um Platz 3 sowie das Finale der FIVB World League live.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihre Ansprechpartnerin für weitere Informationen und Rückfragen:

Elisa Schultz Kommunikation
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209
E-Mail elisa.schultz@sport1.de