vergrößernverkleinern
Die FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaft ab Dienstag live auf  SPORT1+ und SPORT1.de
Der große "SPORT1 Trackday 2012" © SPORT1

Bis zu vier Stunden Live-Übertragung auf SPORT1 - Promi-Rennen u.a. mit Marcel Schrötter, den Stuck-Brüdern und den Ludolfs - Große Nachfrage: Teilnehmerfeld für das 1/8-Meilenrennen bereits vollzählig

Ismaning, 5. September 2012 - Tuning-Monster auf der Rennstrecke: Am kommenden Samstag, 8. September 2012, veranstaltet SPORT1 gemeinsam mit MSC Race@Airport und Monster Energy® erstmals den „SPORT1 Trackday“ in der Motorsport Arena Oschersleben. Auch im Free-TV auf SPORT1 wird das Event bis zu vier Stunden live übertragen.

Highlights für Motorsport- und Tuning-Fans: Neben einem großen 1/8-Meilenrennen finden auf der Rennstrecke und dem Gelände der Arena unter anderem ein Dezibel-Contest sowie ein Show & Shine-Contest statt. Das actionreiche 1/8-Meilenrennen ist bei Profis und Amateuren gleichermaßen beliebt: Knapp 200 Fahrer liefern sich auf vier oder zwei Rädern im K.o.-System packende Duelle – SPORT1 überträgt das große Finale neben vielen weiteren Programmpunkten des Tages live.

Das absolute Highlight des „SPORT1 Trackday 2012“ ist der Tourstop der „Monster Energy Gymkhana Grid Europe“-Serie, die damit erstmals mit ihrem spektakulären Driftcontest in Deutschland gastiert. Im Gymkhana-Style durchfahren bis zu 32 Fahrer einen anspruchsvollen Parcours auf engstem Raum – und die Zuschauer sind hautnah dabei.

Motorengeheul und aufpolierte Karossen gibt es außerdem beim Dezibel- und Show & Shine-Contest: Hier stellen Tuning-begeisterte ihre aufgepimpten Fahrzeuge zur Schau und treiben ihre Auspuff- und Soundanlagen ans Limit. Jedes Fahrzeug wird von einer Jury nach Style, Aufwand des Tunings und der Verarbeitung bewertet.

Begleitet werden die Wettbewerbe darüber hinaus von einem umfangreichen Rahmenprogramm für die Teilnehmer und Zuschauer an der Rennstrecke. Neben Show-Acts und Ausstellern veranstaltet SPORT1 unter anderem Autogrammstunden mit Stars aus Motorsport und Medien: Neben Moto2-Pilot Marcel Schrötter und den Rennfahrer-Brüdern Johannes und Ferdinand Stuck sind auch die Ludolfs-Brüder, „Miss Tuning World 2003“ und Moderatorin Katharina Kuhlmann sowie die SPORT1-Gesichter Tim Schrick, J.P. Kraemer und Sidney Hoffmann mit dabei – natürlich lassen es sich auch diese Motorsport-Begeisterten nicht nehmen, in einem Promi-Rennen auf der 1/8-Meile ihr Know-How und ganzes Können in eigenen Fahrzeugen unter Beweis zu stellen. Die Ludolfs haben sich extra einen alten Lincoln aufgemotzt, um damit beim 1/8 Meilen-Rennen anzutreten. Wer wissen will, was der Schlitten drauf hat und ob die Ludolfs damit in Oschersleben eine Chance auf den Sieg haben, sollte bereits heute Abend ab 21:15 Uhr für die erste Folge der neuen Sendung „SEK Ludolf – Das Schrott Einsatz Kommando“ einschalten!

Zuschauer-Tickets für den „SPORT1 Trackday 2012“ können noch auf der Event-Microsite unter www.sport1.de/trackday sowie an der Tageskasse der Motorsport Arena Oschersleben erworben werden. Der Eintritt kostet 15,- Euro, die Anmeldung für die Dezibel- und Show & Shine-Contests ist für jeden gegen eine jeweils kleine Gebühr möglich. Aufgrund der großen Nachfrage und der hier begrenzten Anzahl der Plätze ist die Teilnahme am 1/8-Meilenrennen derzeit nicht mehr möglich, da das Fahrerfeld momentan vollzählig und damit geschlossen ist.

SPORT1 überträgt am kommenden Samstag, 8. September, ab 13:30 Uhr insgesamt bis zu vier Stunden live. Abgerundet wird der große Motorsport-Nachmittag unter anderem mit der ersten Folge (Wh.) des neuen Formats „SEK Ludolf – Das Schrott Einsatz Kommando“, in dem die Ludolf-Brüder neben ihrem Alltag auf dem Schrottplatz in jeder Sendung einen Spezial-Auftrag lösen.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihre Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Elisa Schultz / Martin Rösch Kommunikation
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209
E-Mail elisa.schultz@sport1.de