vergrößernverkleinern
Die FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaft ab Dienstag live auf  SPORT1+ und SPORT1.de
Englischer FA Cup auf SPORT1, SPORT1+ und SPORT1.de © SPORT1

Ismaning, 24. Januar 2013 – Ismaning, 24. Januar 2013 – SPORT1 berichtet ab sofort bis zum Ende der Saison 2013/14 vom traditionsreichen englischen FA Cup. Das umfangreiche Rechtepaket, das von der Sportrechteagentur MP & Silva erworben wurde, umfasst sowohl Livespiele im Free-TV auf SPORT1, dem Pay-TV-Sender SPORT1+ und dem Onlineportal SPORT1.de als auch Highlight-Zusammenfassungen auf sämtlichen Verbreitungswegen.

SPORT1 steigt am kommenden Samstag, 26. Januar, in der 4. Runde des FA Cup ein. Ab 13:40 Uhr wird das Premier League-Duell zwischen Stoke City und Manchester City live übertragen. Kommentator ist Uwe Morawe.

Direkt im Anschluss ab 15:55 Uhr zeigt SPORT1 das Gastspiel von Arsenal London mit dem deutschen Nationalstürmer Lukas Podolski beim englischen Zweitligisten B righton & Hove Albion live. Es kommentiert Jan Platte.

Beide Partien können auch im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de verfolgt werden.

Weiter geht es am Samstag mit geballter Ladung FA Cup ab 18:25 Uhr mit der Partie Manchester United gegen FC Fulham . Das Spiel ist live auf dem Pay-TV-Sender SPORT1+ zu sehen. Am Mikrofon: Jochen Stutzky.

Am Sonntag, 27. Januar , strahlt der Pay-TV-Sender SPORT1+ ab 14:55 Uhr live das Duell der beiden Traditionsklubs Leeds United gegen Tottenham Hotspur aus. Kommentator: Carsten Fuß.

Sensation in Brentford und Oldham?

Auf SPORT1+ werden am Sonntag zusätzlich die Partien der Drittligisten FC Brentford (ab 12:55 Uhr live gegen Chelsea FC ) und Oldham Athletic (ab 17:00 Uhr live gegen FC Liverpool ) ausgestrahlt, kommentiert von Jan Platte und Dirc Seemann. Nachdem sich erst kürzlich der Viertligist Bradford City für das Finale des League Cups qualifizierte, ist auch bei diesen beiden Paarungen eine Sensation nicht ausgeschlossen …

Alle Spiele auf SPORT1+ sind auch im Livestream-Abo auf SPORT1.de zu sehen.

Stefan Thumm, Leiter Fußball bei SPORT1 : „Mit dem englischen FA Cup können wir unser Fußball-Programmportfolio weiter ausbauen und unsere Kompetenz auch im internationalen Fußball dokumentieren.“ Der Pay-TV-Sender SPORT1+ berichtet bereits seit Beginn der aktuellen Spielzeit ausführlich und live vom italienischen Pokal, der Coppa Italia, und der Coupe de France, dem Pokalwettbewerb in Frankreich.

Der „Football Association Challenge Cup“ wird seit der Saison 1871/72 ausgetragen und ist somit der älteste Fußball-Wettbewerb der Welt. Am 16. März 1872 gewann Wanderers FC das erste Finale gegen Royal Engineers mit 1:0. Rekord-Titelträger ist Manchester United (11 Siege) vor Arsenal London (10) und Tottenham Hotspur (9). Im Vorjahr setzte sich der FC Chelsea im Finale in Wembley gegen den FC Liverpool mit 2:1 durch.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Robert Hettich Kommunikation
SPORT1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1244
Fax 089.96066.1209
eMail: robert.hettich@sport1.de