vergrößernverkleinern
Schönstes Tor, besten Trick oder starke Begründung auf Video aufnehmen und auf der Facebook-Seite SPORT1 Handball posten oder per E-Mail an wildcard-tdh@sport1.de senden
Pünktlich zum Super Bowl: Pay-TV-Sender SPORT1 US ab Freitag auch über Entertain, der TV-Plattform der Deutschen Telekom empfangbar © SPORT1

Ismaning, 29. Januar 2014 – "Sports, Stars & Stripes" ab sofort auf Entertain - zum Auftakt mit dem Super Bowl in der Nacht von Sonntag auf Montag live aus New Jersey: Die Sport1 GmbH und die Deutsche Telekom haben eine Kooperation zur Verbreitung von SPORT1 US über die TV-Plattform Entertain vereinbart. Damit ist der im August gestartete Pay-TV-Sender für die zahlreichen US-Sportfans ab Freitag, 31. Januar, auch über Deutschlands reichweitenstärkstes IPTV-Angebot in SD- und HD-Qualität zu empfangen. SPORT1 US wird bei Entertain in den TV-Paketen Sport und Big TV verfügbar sein – bei paralleler Buchung der HD-Option auch in High Definition.

Dr. Matthias Kirschenhofer, Geschäftsführer der Constantin Sport Marketing GmbH und als General Counsel der Constantin Medien AG unter anderem auch für den Bereich Distribution verantwortlich: „Nach SPORT1+ sind wir nun auch mit unserem neuen Pay-TV-Sender SPORT1 US auf allen großen Pay-TV-Plattformen in Deutschland platziert. Ab sofort kommen auch die Entertain-Abonnenten in den Genuss von SPORT1 US – pünktlich zum Super Bowl!“

Olaf Schröder, Geschäftsführer der Sport1 GmbH, ergänzt: „Wir strahlen den Super Bowl mit deutschem Kommentar und optional mit amerikanischem Originalton werbefrei aus, natürlich inklusive der legendären ‚Halftime Show‘. Auf SPORT1 US kommen Entertain-Kunden auch in den kommenden Wochen auf ihre Kosten: Mit dem Kampf um die Playoffs in der NBA oder der ‚March Madness‘ im College Basketball, wenn Präsident Obama und das ganze Land im Basketball-Fieber sind.“

Kick-off von SPORT1 US bei Entertain mit dem „Spiel der Spiele“: Super Bowl XLVIII live aus New Jersey

Der Super Bowl – das größte Einzelsportereignis der Welt live aus dem MetLife Stadium: SPORT1 US überträgt in der Nacht von Sonntag, 2. Oktober, auf Montag, 3. Oktober, ab 00:00 Uhr das Finale um die „Vince Lombardi Trophy“ zwischen den Denver Broncos und den Seattle Seahawks. Star-Quarterback Peyton Manning und seine Broncos gewannen ihr Halbfinalduell, das „AFC Championship Game“, gegen die von Spielmacher Tom Brady angeführten New England Patriots mit 26:16. Die Seahawks setzten sich im „NFC Championship Game“ mit 23:17 gegen die San Francisco 49ers durch.

Die Highlights auf SPORT1 US: NFL, NBA, College Basketball und Football & US-Motorsport

SPORT1 US zeigt aus der NFL bis zu sieben Live-Spiele pro Woche exklusiv mit deutschem und/oder englischem Kommentar. Auch die besten Korbjäger der Welt wie LeBron James, Kevin Durant, Kobe Bryant oder Dirk Nowitzki sind live zu sehen: In den kommenden Tagen überträgt der Sender zum Beispiel in der Nacht von Samstag auf Sonntag ab 02:30 Uhr das Spiel der New York Knicks gegen den amtierenden NBA Champion Miami Heat, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ab 02:00 Uhr die Partie der Minnesota Timberwolves gegen die Knicks und in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ab 04:30 Uhr die Begegnung der Los Angeles Clippers gegen die Heat. SPORT1 US strahlt in der noch bis April laufenden Regular Season wie auch in den anschließen beginnenden Playoffs jeweils drei Live-Spiele pro Woche sowie die NBA Finals komplett live aus.

Mit hochklassigem NCAA College Football und College Basketball präsentiert SPORT1 US darüber hinaus die Stars von morgen. Die College-Basketball-Saison geht in den kommenden Wochen in die entscheidende Phase: SPORT1 US zeigt live die noch laufende Regular Season, die im Anschluss ausgetragenen Conference Championship Tournaments und die im März und April als „March Madness“ bekannten NCAA Men’s and Women’s Basketball Championship Tournaments – mit dem NCAA Final Four-Turnier Anfang April um den National Championship-Titel als krönendem Abschluss.

Zudem steht mit der IndyCar Series – inklusive dem berühmten 500-Meilen-Rennen von Indianapolis – eine der populärsten US-Motorsportserie auf dem Programm. Die neue Saison mit insgesamt 18 Rennen startet Ende März und dauert bis Ende August.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209
E-Mail michael.roehrig@sport1.de