vergrößernverkleinern
Schönstes Tor, besten Trick oder starke Begründung auf Video aufnehmen und auf der Facebook-Seite SPORT1 Handball posten oder per E-Mail an wildcard-tdh@sport1.de senden
Rekord-März für SPORT1.de: Rund 68,3 Millionen Visits im Online- und Mobile-Bereich © SPORT1

Auch Sportradio SPORT1.fm mit neuen Wochen- und Monats-Rekorden

Ismaning, 8. April 2014 – Neue Bestmarken im März: Im vergangenen Monat erreichte SPORT1.de mit insgesamt rund 68,3 Mio. Visits kumuliert im Online- und Mobile-Bereich die beste März-Reichweite in der Geschichte.

Im Vergleich zum März 2013 mit Visits in Höhe von 55,5 Millionen ist das ein Anstieg von 23,1 Prozent. Die kumulierten Online- und Mobile-Reichweiten beinhalten neben dem Online-Portal SPORT1.de auch die Zugriffe auf die mobile Website und die SPORT1 Apps. Besonders hohe Reichweiten generierte im vergangenen Monat die umfangreiche Berichterstattung zur Fußball-Bundesliga und zur UEFA Champions League sowie zum Auftakt der Formel 1 und der Motorrad-WM MotoGP – darunter auch aufwändige Multimedia-Stories über Bayern-Trainer Pep Guardiola anlässlich der Meisterschaft der Münchener und über Formel 1-Weltmeister Sebastian Vettel zum Saisonstart in Australien.

Im März hatte SPORT1 auch bereits im Free-TV einen hervorragenden Monats-Marktanteil von 1,4 Prozent in der Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre vermeldet – bester März-Marktanteil seit 2009.

Wochen- und Monats-Rekord für Sportradio SPORT1.fm

SPORT1.fm erzielte mit insgesamt rund 1,1 Mio. Abrufen (Streaming-Sessions) in der Woche vom 28. März bis 3. April die höchste Wochenreichweite seit Sendestart am 19. Juli 2013. Auch mit Blick auf den gesamten Monat März stellte SPORT1.fm eine neue Bestmarke auf – mit insgesamt rund 4,2 Mio. Streaming-Sessions. Streaming-Sessions bezeichnen Abrufe des SPORT1.fm-Streams mit einer Dauer von mindestens 60 Sekunden. Zu den Reichweiten-Highlights der Rekord-Woche vom 28. März bis 3. April gehörten die Live-Übertragungen vom 28. Spieltag der Bundesliga und 2. Bundesliga sowie die Auswärtsspiele von Bayern München bei Manchester United und von Borussia Dortmund bei Real Madrid am Dienstag, 1. April bzw. am Mittwoch, 2. April.

Zu empfangen ist SPORT1.fm kostenlos im Web auf www.sport1.fm, als App für Android, iOS, Windows Phone und Windows 8 sowie über WLAN Radios. Zudem werden die Live-Übertragungen von SPORT1.fm im Rahmen einer Kooperation auch im Programm von ENERGY DAB+ ausgestrahlt. Die SPORT1.fm App wurde seit Senderstart bereits rund 1,2 Mio. Mal heruntergeladen (Stand: April 2014).

Quellen: IVW; AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, 01.03.2014-31.03.2014; SPORT1 Medienforschung; Triton Digital

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209
E-Mail michael.roehrig@sport1.de