vergrößernverkleinern
SPORT1-Experte Stefan Kretzschmar und Moderatorin Anett Sattler
SPORT1-Experte Stefan Kretzschmar und Moderatorin Anett Sattler © getty

Startschuss fällt auf SPORT1 am Dienstag, 19. August, live ab 19:45 Uhr mit dem Handball-Super Cup zwischen Meister THW Kiel und Pokalsieger Füchse Berlin

Ismaning, 13. August 2014 – Nach dem irren Saisonfinale im Vorjahr können sich die Handballfans auch in der kommenden Spielzeit auf packende TV-Duelle freuen, denn SPORT1 überträgt mindestens 60 Spiele der DKB Handball-Bundesliga live im Free-TV. Die komplette Dynamik des Sports gibt es auf SPORT1 HD, dort wird der Großteil der Spiele in nativer HD-Qualität ausgestrahlt. Die regelmäßigen Sendeplätze sind weiterhin am Mittwoch um 20:00 Uhr und am Sonntag um 17:00 Uhr – inklusive Vorberichten, aktuellen Bundesliga-News und Informationen rund um die jeweilige Partie. Zudem gibt es alle TV-Spiele sowie mindestens 22 weitere Exklusiv-Partien – zumeist sonntags ab 14:55 Uhr – im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Neben den Ligaspielen präsentiert SPORT1 weiterhin alle Events live: Vom Handball-Super Cup am 19. August 2014 in Stuttgart über das All Star Game am 6. Februar 2015 bis zum Final Four um den DHB-Pokal am 09./10. Mai 2015. Ein besonderes Highlight bildet in diesem Jahr der „Tag des Handballs“ am 6. September 2014, von dem SPORT1 aus dem Frankfurter Fußballstadion über drei Stunden live berichtet.

Mit 19 Mannschaften geht die DKB Handball-Bundesliga in die neue Saison. Rekordmeister und Titelverteidiger THW Kiel will den 20. Meistertitel einfahren – die Konkurrenz mit der SG Flensburg-Handewitt (Champions-League-Sieger 2014), den Rhein-Neckar Löwen (Vizemeister), den Füchsen Berlin (Pokalsieger 2014) und dem HSV Hamburg (Champions-League-Sieger 2013) ist groß. Mit dabei sind alle Topspieler wie die Welthandballer Domagoj Duvnjak und Filip Jicha (THW Kiel), die deutschen Stars Uwe Gensheimer (RN Löwen), Silvio Heinevetter (Füchse Berlin) und Pascal Hens (HSV Hamburg) oder Schwedens Ausnahmetorhüter Mattias Andersson (Flensburg-Handewitt).

Im TV fällt auf SPORT1 mit dem Handball-Super Cup zwischen Meister THW Kiel und Pokalsieger Füchse Berlin der Startschuss zur neuen Spielzeit. Aus der Porsche-Arena in Stuttgart berichten am Dienstag, 19. August, live ab 19:45 Uhr Moderatorin Anett Sattler , Kommentator Markus Götz und SPORT1-Experte Stefan Kretzschmar . Neben dem bekannten Handball-Trio sind für SPORT1 in der kommenden Saison die Kommentatoren und Moderatoren Uwe Semrau, Peter Kohl, Dennis Baier und Carsten Fuljahn im Einsatz. Neben „Kretzsche“, der 2013 ins Allstar-Team aus 20 Jahren Champions League berufen wurde, wird der Welthandballer von 1998, Daniel Stephan, als SPORT1-Experte am Mikrophon sein.

Der „Tag des Handballs“ am 6. September live auf SPORT1

Der 6. September steht auch auf SPORT1 ganz im Zeichen des Handballs: Der Sportsender überträgt aus der Frankfurter Commerzbank Arena über drei Stunden live – nach aktuellen Planungen ab 16:30 Uhr bis 19:55 Uhr. Neben der Bundesliga-Partie zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem HSV Hamburg zeigt SPORT1 auch das Spiel der beiden Promi-Teams „Team Kretzsche“ von SPORT1-Experte Stefan Kretzschmar und „Team Buschi“ von Kommentator Frank Buschmann. Zudem werden alle bekannten SPORT1-Handball-Protagonisten vor Ort sein, um das Event auch in ein großes Handball-TV-Ereignis zu verwandeln.

SPORT1 – Die Multimedia-Plattform Nummer eins für den Handball

Als Multimedia-Plattform bildet SPORT1 die DKB Handball-Bundesliga nicht nur im TV, sondern über sämtliche digitale Plattformen ab. Das Online-Portal SPORT1.de überträgt mindestens 82 Begegnungen im Gratis-Livestream – neben den Free-TV-Spielen können Handballfans somit 22 Exklusiv-Partien kostenlos verfolgen. Zu jedem Spieltag gibt es online 25-minütige Highlight-Zusammenfassungen der Top-Spiele – ebenfalls kostenlos zum Abruf.

Im Handball-Sektor auf SPORT1.de sowie im Mobile-Bereich mit den SPORT1 Apps finden Handballfans eine ausführliche Newsberichterstattung, aktuelle Ergebnisübersichten und Tabellenstände, Hintergrundinfos, Meinungen und Interviews. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die aussagekräftige Kolumne von Handball-Ikone Stefan Kretzschmar, der exklusiv auf SPORT1.de wöchentlich das aktuelle Handballgeschehen kommentiert.

Ein Spitzenspiel jagt das nächste: Die kommenden TV-Spiele der DKB Handball-Bundesliga 2014/15

Nach dem Handball Super-Cup startet SPORT1 mit einem Spitzenspiel nach dem anderen in die neue Saison: Los geht’s im Free-TV am 1. Spieltag mit der Partie des Vizemeister Rhein-Neckar Löwen gegen den SC Magdeburg am Sonntag, 24. August, live ab 17:00 Uhr . Am 2. Spieltag kommt es dann direkt zum Nordderby und zur Wiederauflage des Champions-League-Finales 2014 zwischen dem THW Kiel und der SG Flensburg-Handewitt – live zu sehen auf SPORT1 am Dienstag, 26. August, live ab 19:45 Uhr . Am 3. Spieltag zeigt SPORT1 einen weiteren Nordkracher: Die Partie HSV Hamburg gegen THW Kiel am Sonntag, 31. August, live ab 17:00 Uhr .

Pressemitteilung als PDF-Download

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Dominik Mackevicius Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209
E-Mail dominik.mackevicius@sport1.de