vergrößernverkleinern
Melanie Behringer vom FC Bayern
Melanie Behringer vom FC Bayern (rechts) © Getty Images

Ismaning, 28. Oktober 2015 – Meister gegen Champions-League-Sieger: So lautet das Topspiel im DFB-Pokal-Achtelfinale der Frauen zwischen dem FC Bayern München und dem 1. FFC Frankfurt. SPORT1 zeigt den Pokalkracher am Sonntag, 8. November, im Anschluss an den „Volkswagen Doppelpass“ live ab 13:15 Uhr im Free-TV. Präsentiert wird die Übertragungen aus dem Grünwalder Stadion von der Allianz Deutschland AG, die sich als Haupt- und Trikotpartner bei den FC Bayern Frauen- und Mädchenmannschaften engagiert.

Die Frauen des FC Bayern München haben sich mit einem souveränen 3:0 über Zweitligist MSV Duisburg für die 2. Runde des DFB-Pokals qualifiziert. Rekordpokalsieger 1. FFC Frankfurt hatte beim 14:0-Kantersieg über den Oberligisten PSV Freiburg ebenfalls keine Probleme. Auch in der Allianz Frauen-Bundesliga sind die beiden Teams derzeit das Maß aller Dinge. Die FCB-Frauen um die Nationalspielerinnen Leonie Maier, Melanie Behringer, Melanie Leupolz und Sara Däbritz führen die Tabelle nach sieben Spieltagen ungeschlagen an. Drei Punkte dahinter sind die Frankfurterinnen die ersten Verfolger. Das direkte Aufeinandertreffen in der Liga am 1. November ist dann gleichzeitig auch die Generalprobe für das Duell eine Woche später im Achtelfinale des DFB-Pokals.

In der jüngeren Geschichte des Wettbewerbs sind sich beide Teams schon des Öfteren begegnet. Während die Bayern in der Saison 2011/12 mit einem 2:0-Finalsieg über Frankfurt ihren bislang einzigen Pokalsieg holten, war in der Vorsaison gegen den 1. FFC im Viertelfinale Endstation. Wer diesmal die Oberhand behält, zeigt SPORT1 am Sonntag, 8. November, live ab 13:15 Uhr im Free-TV. Aus dem Grünwalder Stadion meldet sich Moderatorin Nele Schenker, als Kommentator begleitet Jan Platte die Partie.

Pressemitteilung als PDF-Download

Martin Rösch

Kommunikation

Sport1 GmbH

Münchener Straße

101g 85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1233

Fax 089.96066.1209

E-Mail martin.roesch@sport1.de