vergrößernverkleinern
Die kostenlose Messenger-App "iM Football" © SPORT1
  • Weltweit erste Messenger-App, die Gruppenmessaging und redaktionellen Content von eigener Redaktion in einer Ansicht kombiniert
  • Eigenständige „iM Football“-Redaktion bereitet Fußballnews Messenger-gerecht auf
  • Robin Seckler, Geschäftsführer Digital Products der Sport1 GmbH: „Messenger-Dienste sind mittlerweile fest in unserem Alltag integriert. Mit unserem neuen Fan-Messenger bieten wir allen Fußballfans ihren eigenen digitalen Fußballstammtisch.“

Ismaning, 14. April 2016 – Der erste Messenger speziell für Fußballfans: Mit „iM Football“ hat SPORT1 heute eine kostenlose Messenger-App gestartet, die das beliebte Gruppenmessaging unter (Fußball-)Freunden mit redaktionellen Fußballinhalten verbindet. Damit greift SPORT1 den Trend der zunehmenden Kommunikation und Information via Messenger-Dienste sowie das Bedürfnis vieler Fußballfans auf, sich zu jeder Zeit und an jedem Ort über die schönste Nebensache der Welt auszutauschen. Neben den gängigen Messenger-Funktionen bietet iM Football seinen Usern hochwertig aufbereitet (Live-)Fußballnews und -daten – wann und wo immer sie wollen. Der redaktionelle Content von iM Football kann dabei für jeden Gruppenchat individuell ausgewählt werden: von topaktuellen Neuigkeiten aus der Welt des Fußballs bis hin zu vereinsspezifischen Informationen zu allen 18 Bundesligaklubs. iM Football ist ab sofort kostenlos für Android bei Google Play™ und für iOS-Smartphones im App Store erhältlich.

Robin Seckler, Geschäftsführer Digital Products der Sport1 GmbH: „iM Football ist die erste Messenger-App weltweit, die Gruppenmessaging und redaktionellen Content von einer eigenen Redaktion in einer Ansicht kombiniert. Mit diesem innovativen Ansatz erweitern wir im Rahmen unserer Digitalstrategie unser Portfolio als 360°-Multimedia-Sportplattform. Messenger-Dienste sind mittlerweile fest in unserem Alltag integriert – iM Football verbindet diese besondere Art der Kommunikation mit hochwertigen Informationen für die fußballaffine Zielgruppe. Mit unserem neuen Fan-Messenger bieten wir allen Fußballfans ihren eigenen digitalen Fußballstammtisch und bereichern den leidenschaftlichen Austausch über die schönste Nebensache der Welt.“

„iM Football“: Das bietet der Messenger den Fans Was gibt es Schöneres als gemeinsam mit Freunden und Bekannten über Fußball zu diskutieren, zu fachsimpeln und zu philosophieren? „iM Football“ – mit dem offiziellen Claim „Der Fan-Messenger“ – bietet dafür nun den passenden digitalen Rahmen: In individuell gestaltbaren Gruppenchats können die User im Fußball-Look-and-Feel miteinander kommunizieren – wann und wo immer sie wollen. Gleichzeitig werden sie mit aktuellen Informationen versorgt: iM Football postet regelmäßig hochwertige und unterhaltsame Fußballinhalte in den Chat.

Der Content, den iM Football den Nutzern bietet, lebt dabei von hoher Aktualität, Einfachheit und Klarheit. Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, hat die Sport1 GmbH eine eigene Redaktion für iM Football gegründet, die Fußballnews kompakt und Messenger-gerecht mit Fokus auf „Key Facts“ und aussagekräftiges Bildmaterial aufbereitet. Um topaktuelle News zu bieten, steht die eigenständige „iM Football“-Redaktion zudem im ständigen Austausch mit der SPORT1-Redaktion.

Der redaktionelle Content von iM Football speist sich aus einzelnen Themenkanälen, die individuell abonniert werden können. Zum Start stehen bis zu 20 auswählbare Themenkanäle zur Verfügung:
• Hauptkanal „Top News“: vereinsübergreifende, topaktuelle nationale und internationale Fußballnachrichten
• Hauptkanal „#Trending“: vereinsübergreifende Transfermeldungen und -gerüchte sowie Kuriositäten aus der Fußballwelt
• Einzelne Themenkanäle zu allen 18 Bundesligaklubs mit vereinsspezifischen News und Hintergründen

Die News-Frequenz von iM Football baut vor allem auf eine umfangreiche Berichterstattung rund um den aktuellen Bundesliga-Spieltag sowie eine aktuelle Live-Begleitung der Partien aller abonnierten Vereine. Neben den Auftritten im „Oberhaus“ werden zudem sowohl die Einsätze der abonnierten Vereine im DFB-Pokal als auch in den europäischen Wettbewerben UEFA Champions League und UEFA Europa League redaktionell begleitet.

Zum Launch steht auch ein besonderes Tool zur Verfügung: Mit dem iM Football Meme Generator können die User aus eigenen Bildern Memes im „iM Football“-Look erstellen.

Volkswagen und FALKEN Reifen zum Start als Presenter integriert Bereits zum Launch hat iM Football zudem zwei starke Partner mit an Bord: Automobilkonzern Volkswagen und Reifenhersteller FALKEN treten im Fan-Messenger als Presenter von bestimmten News-Rubriken auf.

„iM Football“ bei Google und Apple zum Download „iM Football – Der Fan-Messenger“ ist ab sofort kostenfrei für Android über den Google Play™ Store und für iOS-Smartphones über den App Store von Apple in deutscher Sprache erhältlich. Die App ist zum Start verfügbar in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weitere Informationen zu „iM Football – Der Fan-Messenger“ stehen auf der Website www.imfootball.de zur Verfügung.

Auch auf Facebook, Twitter und Instagram bietet iM Football (#iMF) aktuelle News und Hintergründe:
• www.facebook.com/imfootballnews
• www.twitter.com/imfootballnews
• www.instagram.com/imfootballnews

Anbei Logo und Screenshots von „iM Football – Der Fan-Messenger“ zur freien redaktionellen Verwendung im Rahmen der Berichterstattung (Quelle: SPORT1). Weiteres Bildmaterial auf Anfrage verfügbar.

Pressemitteilung als PDF-Download

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig l Alexander Graf
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g 
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1212
Fax 089.96066.1209

E-Mail alexander.graf@sport1.de