vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-DRAW
Schalke 04 reist zum Auftakt der UEFA Europa League nach Nizza © Getty Images
  • Der lange #Donnerstag auf SPORT1 ab 19:00 Uhr mit sechs Stunden Liveberichterstattung im Free-TV
  • Olaf Thon bei Moderator Oliver Schwesinger im Studio, Moderatorin Laura Wontorra und Kommentator Markus Höhner melden sich aus Nizza
  • Die Highlights von FSV Mainz 05 gegen AS Saint-Étienne sowie der weiteren Partien des 1. Spieltags ab 23:00 Uhr

Ismaning, 26. August 2016 – Großer deutsch-französischer Abend am 1. Spieltag der UEFA Europa League: Am Donnerstag, 15. September, startet SPORT1 mit dem deutschen Duo FC Schalke 04 und FSV Mainz 05 in die Gruppenphase der UEFA Europa League. Zum Auftakt überträgt SPORT1 den Auftritt der „Königsblauen“ beim OGC Nizza live ab 21:00 Uhr (Anstoß: 21:05 Uhr) im Free-TV, im Livestream und im Radio auf SPORT1.fm. Für die deutschen Fußballfans auch ein Wiedersehen mit zwei guten Bekannten: Trainiert werden die Südfranzosen von Lucien Favre und vor wenigen Tagen wechselte Dante vom VfL Wolfsburg zum OGC – nach ihrer gemeinsamen Zeit in Mönchengladbach sind beide nun wieder vereint.

Nach dem Abpfiff in Nizza geht SPORT1 in die Verlängerung und zeigt ab 23:00 Uhr unter anderem ausführliche Highlights der Partie FSV Mainz 05 gegen AS Saint-Étienne sowie weiterer Begegnungen – darunter auch die Auswärtspartie von Manchester United bei Feyenoord Rotterdam.

Neben den deutsch-französischen Duellen trifft der FC Schalke 04 in der Gruppe I auch auf den österreichischen Meister RB Salzburg und FK Krasnodar aus Russland, während die Mainzer in der Gruppe C zudem gegen den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht und SC Qäbälä aus Aserbaidschan antreten. Das ergab die Auslosung am heutigen Freitag in Monaco.

So präsentiert SPORT1 die UEFA Europa League am #Donnerstag

An jedem Spieltag der UEFA Europa League zeigt SPORT1 eine Livepartie mit ausführlicher Vor- und Nachberichterstattung. Bereits in „Bundesliga Aktuell“ stimmt SPORT1 die Zuschauer live ab 18:30 Uhr auf den langen Europapokal-Abend ein, bevor live ab 19:00 Uhr im „UEFA Europa League Countdown“ im Studio in Ismaning Vorberichte und Interviews auf dem Programm stehen. Dazu begrüßt Moderator Oliver Schwesinger gemeinsam mit Experte Olaf Thon die Zuschauer. Ab 21:00 Uhr folgt das Livespiel (Anstoß 21:05 Uhr).

Aus dem Stadion melden sich Moderatorin Laura Wontorra und Kommentator Markus Höhner. Abgerundet wird die umfangreiche Berichterstattung anschließend von 23:00 Uhr bis 01:00 Uhr in den „UEFA Europa League Highlights“ – mit Analyse und Stimmen zur Livepartie sowie Zusammenfassungen der wichtigsten Begegnungen des Spieltags.

Crossmedial auf allen Plattformen: Die UEFA Europa League auf SPORT1

Über die Free-TV-Abbildung der UEFA Europa League hinaus wird Deutschlands führende 360°-Multimedia-Sportplattform das Livespiel auf SPORT1.de im Online- und Mobile-Livestream und auch in seinem digitalen Sportradio SPORT1.fm übertragen. Darüber hinaus gibt es eine umfangreiche digitale Vor- und Nachberichterstattung auf den Online- und Mobile-Plattformen: Die Fans erwartet unter anderem ein großes Live-Ticker-, Daten- und Video-Angebot, Kolumnen der SPORT1-Experten sowie eine ausführliche Begleitung via Facebook und Twitter.

Eine einstündige Vorschau auf den 1. Spieltag der Gruppenphase zeigt SPORT1 am Samstag, 10. September, ab 11:00 Uhr im „UEFA Europa League – Magazin“.

Zum Download der Pressemitteilung

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig l Martin Rösch

Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209

E-Mail michael.roehrig@sport1.de

www.sport1.de