vergrößernverkleinern
Die NHL weiter live auf SPORT1 US – die Pittsburgh Penguins auf Mission Titelverteidigung: Tom Kühnhackl holte mit Sidney Crosby und Bryan Rust in der vergangenen Saison den Stanley Cup. © Getty Images

•    Mehr als doppelt so viele Spiele wie bisher: SPORT1 US überträgt bis zu 140 Partien pro Saison live
•    Saisonstart heute Nacht mit der Partie Chicago Blackhawks gegen St. Louis Blues live auf SPORT1 US

Ismaning, 12. Oktober 2016 – Die beste Eishockey-Liga der Welt bleibt auf SPORT1 US: Die Sport1 GmbH hat von der International Management Group (IMG), die die Medienrechte im Auftrag der National Hockey League (NHL) außerhalb Nordamerikas vermarktet, umfangreiche plattformneutrale Medienrechte an der NHL bis einschließlich der Saison 2019/20 exklusiv für Deutschland sowie nicht-exklusiv für Österreich und die Schweiz erworben. Der Pay-TV Sender SPORT1 US überträgt im Rahmen der Vereinbarung ab der heute beginnenden Saison 2016/17 bis zu 140 Partien pro Spielzeit live.

Saisonstart heute Nacht: NHL satt auf SPORT1 US
Auf SPORT1 US stehen während der heute beginnenden NHL Regular Saison bis zu vier Livespiele pro Woche auf dem Programm, darunter auch das 2017 NHL Centennial Classic™, das 2017 Bridgestone NHL Winter Classic® und das 2017 NHL All-Star Game. Der Pay-TV-Sender überträgt in den Stanley Cup Playoffs ebenfalls zahlreiche Partien live und zum krönenden Abschluss auch alle Stanley Cup Final Begegnungen im „Best-of-Seven“-Modus.

Zum Saisonauftakt zeigt SPORT1 US in der Nacht von heute auf Donnerstag, 13. Oktober, das Spiel der Chicago Blackhawks gegen die St. Louis Blues live ab 2:00 Uhr (siehe auch Überblick mit allen vier Livespielen der kommenden Woche). SPORT1 wird die gesamten Sendezeiten im Verlauf der Saison bekanntgeben.

Olaf Schröder, Vorstand Sport der Constantin Medien AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH: „Die NHL komplettiert unser umfassendes Eishockey-Angebot mit DEL, Champions Hockey League, Deutschland Cup, Spengler Cup und der Heim-WM im Mai 2017. So viel Eishockey gab es in Deutschland auf einer Plattform noch nie. Dank der neuen Partnerschaft mit der NHL und IMG haben wir auch dieses Top-Recht langfristig im Portfolio. Auf SPORT1 US zeigen wir nun bis 2020 pro Saison mehr als doppelt so viele NHL-Spiele wie bisher – ein Fest für die Fans!“

„100 years of NHL hockey“: Face-off zur Jubiläumssaison – auch mit vielen deutschen Stars
Die NHL feiert in dieser Saison ihr 100-jähriges Bestehen. Eingeläutet wird die Hundertjahrfeier am Neujahrstag 2017 mit dem NHL Centennial Classic™, der Outdoor-Partie zwischen den Toronto Maple Leafs und den Detroit Red Wings im BMO Field in Toronto. Nur einen Tag später findet am 2. Januar das nächste Freiluftspiel statt: Das 2017 Bridgestone NHL Winter Classic® im Busch Stadium in St. Louis, bei dem die heimischen Blues auf die Chicago Blackhawks treffen. Darüber hinaus stehen „outdoor” am 23. Oktober im Investors Group Field in Winnipeg das 2016 Tim Hortons NHL Heritage Classic™ zwischen den Jets und den Edmonton Oilers sowie am 25. Februar die 2017 Coors Light NHL Stadium Series™ auf dem Programm, bei der die Pittsburgh Penguins im Heinz Field gegen die Philadelphia Flyers aufs Eis gehen werden. Ein weiteres Highlight neben den vier Freiluftspielen erwartet die Fans vom 28. bis 29. Januar 2017: Dann findet das NHL All-Star Weekend in Los Angeles statt – „Hollywood On Ice“. Die Regular Saison endet am 9. April 2017, bevor am 12. April 2017 die Stanley Cup Playoffs beginnen.

Als Titelverteidiger gehen die Pittsburgh Penguins mit dem deutschen Nationalspieler Tom Kühnhackl und Superstar Sidney Crosby in die Jubiläumssaison. Neben Kühnhackl sind mit Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), Tobias Rieder (Arizona Coyotes), den beiden Torhütern Thomas Greiss (New York Islanders) und Philipp Grubauer (Washington Capitals), Korbinian Holzer (Anaheim Ducks) und Dennis Seidenberg (New York Islanders) zahlreiche weitere deutsche Akteure in der NHL im Einsatz. Noch größer ist die Schweizer Garde – angeführt von Roman Josi (Nashville Predators), Mark Streit (Philadelphia Flyers), Nino Niederreiter (Minnesota Wild) und Luca Sbisa (Vancouver Canucks) – aus der bis zu 16 Profis zum Einsatz kommen könnten. Auch die Österreicher sind mit Thomas Vanek (Detroit Red Wings), Michael Raffl (Philadelphia Flyers) und Michael Grabner (New York Rangers) in der besten Eishockey-Liga der Welt vertreten.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:
Michael Röhrig l Martin Rösch
Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209
E-Mail michael.roehrig@sport1.de
www.sport1.de
Über SPORT1
MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1, der in SD- und HD-Qualität ausgestrahlt wird, sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen in SD und in HD angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Plattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1-YouTube-Channel und Gaming-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio, das im Web, als App und über WLAN Radios empfangbar ist.
Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 MEDIA | PLAZAMEDIA