vergrößernverkleinern
Moderator Oliver Schwesinger, Gast Youri Mulder, Experte Olaf Thon und Co-Moderatorin Ruth Hofmann (v.l.n.r) im UEFA Europa League Studio von SPORT1. © SPORT1

Ismaning, 1. Oktober 2016 – Heißer September auch aus sportlicher Sicht: SPORT1 hat im Free-TV im September einen Marktanteil von 1,6 Prozent in der Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49) erzielt – und lag damit auf dem hohen Level des Vorjahresmonats. Bei den Zuschauern Gesamt (Z3+) und den Erwachsenen 14 bis 49 Jahre (E14-49) schloss SPORT1 mit jeweils 1,0 Prozent ebenfalls auf Vorjahresniveau ab.

Gelungener Saisonstart für SPORT1 mit der UEFA Europa League und deutschem Spitzensport
Mit „königsblauen“ Europapokal-Abenden im grünen Bereich – mit Marktanteilen in der Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49) von bis zu 11 Prozent: Am 1. Spieltag der UEFA Europa League übertrug SPORT1 am 15. September den 1:0-Auswärtssieg des FC Schalke 04 bei OGC Nizza mit durchschnittlich 1,8 Mio. Zuschauern (Z3+). Am 2. Spieltag verfolgten am vergangenen Donnerstag im Schnitt 1,5 Mio. Zuschauer (Z3+) den 3:1-Erfolg der „Knappen“ gegen RB Salzburg. Auch „Der Volkswagen Doppelpass“, die Montagspiele der 2. Bundesliga und die weiteren Bundesliga-Formate auf SPORT1 sorgten in den vergangenen vier Wochen für gute Quoten.

Mit den Saisonstarts in der DKB Handball-Bundesliga, der easyCredit Basketball Bundesliga und der Deutschen Eishockey Liga bot SPORT1 den Zuschauern  im September weitere Live-Highlights aus Deutschlands Top-Ligen. Die DEL feierte dabei am 16. September eine erfolgreiche Live-Premiere auf SPORT1: 200.000 Zuschauer (Z3+) bei einem Marktanteil von 2,0 Prozent in der Kernzielgruppe M14-49 sahen den 3:1-Erfolg der Kölner Haie gegen Meister EHC Red Bull München.

Großer Live-Feiertag am 3. Oktober auf SPORT1
Rein in den neuen Monat mit einem langen Sport-Wochenende auf SPORT1 – und dem großen Live-Feiertag am 3. Oktober. Am Tag der Deutschen Einheit stehen ab 13:00 Uhr fast elf Live-Stunden am Stück auf dem Programm – Top-Sport aus Deutschlands größten Ligen: Zum Start gibt’s aus der BBL die Partie Göttingen gegen Bayern München, ab 14:55 Uhr aus der HBL die Begegnung Hannover-Burgdorf gegen Füchse Berlin und ab 16:30 Uhr die DEL-Partie Kölner Haie gegen Straubing Tigers. Nach „Bundesliga Aktuell“ um 19:15 Uhr folgt in „Hattrick Live“ ab 19:45 Uhr das Zweitliga-Montagspiel VfB Stuttgart gegen Greuther Fürth und zum Abschluss ab 22:15 Uhr die „Telekom Spieltaganalyse“ mit den wichtigsten Szenen des Bundesliga-Spieltags.

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, 01.09.-30.09.2015 / 01.09.-30.09.2016; SPORT1 Medienforschung

Anbei ein Bildmotiv aus dem UEFA Europa League Studio von SPORT1 (v.l.n.r.: Moderator Oliver Schwesinger, Gast Youri Mulder, SPORT1-Experte Olaf Thon und Co-Moderatorin Ruth Hofmann) zur freien redaktionellen Verwendung im Rahmen der Berichterstattung (Bildquelle: SPORT1 l Nadine Rupp).

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:
Michael Röhrig
Leiter Kommunikation
Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g
85737 Ismaning
Tel. 089.96066.1210
Fax 089.96066.1209
E-Mail michael.roehrig@sport1.de
www.sport1.de

Über SPORT1
MITTENDRIN mit SPORT1: Die Multimedia-Dachmarke SPORT1 steht für hochwertigen Live-Sport, ausgewiesene Sportkompetenz sowie eine fundierte und unterhaltsame Berichterstattung. Unter der Multimedia-Dachmarke SPORT1 vereint die Sport1 GmbH, ein Unternehmen der Constantin Medien AG, sämtliche TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Aktivitäten: Zum Portfolio des Sportmedien-Unternehmens mit Sitz in Ismaning bei München gehören im Fernsehbereich der Free-TV-Sender SPORT1, der in SD- und HD-Qualität ausgestrahlt wird, sowie die Pay-TV-Sender SPORT1+ und SPORT1 US, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf verschiedenen Plattformen in SD und in HD angeboten werden. Darüber hinaus bietet SPORT1.de, eine der führenden Online-Plattformen in Deutschland, aktuelle multimediale Inhalte sowie umfangreiche Livestream- und Video-Angebote. Zudem ist SPORT1 unter anderem auch mit einem eigenen SPORT1-YouTube-Channel und Gaming-Angeboten aktiv. Im Bereich Mobile zählen die SPORT1 Apps zu den erfolgreichsten deutschen Sport-Apps. Mit SPORT1.fm betreibt das Unternehmen zudem ein digitales Sportradio, das im Web, als App und über WLAN Radios empfangbar ist.

Constantin Medien AG | SPORT1 | SPORT1 MEDIA | PLAZAMEDIA