vergrößernverkleinern
Das SPORT1 Team zur #HeimWM: Basti Schwele, Sascha Bandermann und Rick Goldmann © SPORT1 / Nadine Rupp
  • Die #HeimWM ab dem 5. Mai 2017 auf SPORT1: 27 Livespiele exklusiv im Free-TV, darunter alle deutschen Partien sowie die Halbfinals und das Finale, 14 weitere Spiele auf SPORT1+ oder SPORT1.de
  • Der Countdown läuft: Alle acht Vorbereitungsspiele des DEB-Teams im Rahmen der Euro Hockey Challenge live auf den SPORT1-Plattformen, Start gegen Norwegen am Donnerstag live ab 18:55 Uhr auf SPORT1.de und SPORT1+

Ismaning, 5. April 2017 – Einen Monat vor dem Start der 2017 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft, die von 5. Mai bis 21. Mai in Köln und Paris stattfindet, beginnt für die deutsche Nationalmannschaft und SPORT1 der finale Countdown zur #HeimWM. Mit insgesamt acht Vorbereitungsspielen im Rahmen der Euro Hockey Challenge macht sich das Team von Bundestrainer Marco Sturm fit für die WM. SPORT1 zeigt alle Partien live im Free-TV auf SPORT1 oder im Livestream auf SPORT1.de und stimmt die Fans damit gebührend auf das große Highlight ein: Die 2017 IIHF Eishockey-WM präsentiert SPORT1 unter dem Hashtag #HeimWM umfangreich auf seinen Plattformen: Von der Vorrunde bis zum Finale werden 27 Livespiele exklusiv im deutschen Free-TV übertragen, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale. Insgesamt sind im Turnierverlauf rund 70 Livestunden auf SPORT1 mit ausführlicher Vor-Ort-Berichterstattung aus dem Studio in Köln zu sehen.

Countdown zur #HeimWM: Vorbereitungsphase mit acht Spielen live
Vier Wochen vor dem WM-Auftakt beginnt für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft die heiße Vorbereitungsphase. Bundestrainer Marco Sturm hat nun die Aufgabe, in den kommenden acht Länderspielen eine schlagkräftige Mannschaft zu formen, die mit dem eigenen Publikum im Rücken für Furore sorgen kann. Der große Traum ist eine Wiederholung des Eishockey-Märchens von 2010, als das DEB-Team bei der bislang letzten Heim-WM sensationell den Einzug ins Halbfinale schaffte. Der WM-Countdown startet mit zwei Duellen in Lillehammer gegen die Norweger, die ebenfalls bei der WM dabei sind. Das erste Spiel ist am morgigen Donnerstag, 6. April, ab 18:55 Uhr im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de zu sehen. Das zweite Spiel wird am kommenden Samstag, 8. April, als Liveeinstieg ab 19:15 Uhr im Free-TV auf SPORT1 sowie in voller Länge ab 18:10 Uhr auf SPORT1.de übertragen. Es kommentiert jeweils Franz Büchner. Im Anschluss folgen jeweils zwei Partien gegen die WM-Teilnehmer aus Weißrussland (14.4./15.4.), Tschechien (22.4. in Nürnberg und 23.3. in Mannheim) und Lettland (30. April in Bietigheim und 1. Mai in Ravensburg). Die entsprechenden Sendetermine sind in der Übersicht zu finden.

So berichtet SPORT1 über die #HeimWM
SPORT1 präsentiert die gesamte IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft  unter dem Hashtag #HeimWM umfangreich auf seinen Plattformen: Von der Vorrunde bis zum Finale werden 27 Livespiele exklusiv im deutschen Free-TV übertragen, darunter alle Partien mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale. Insgesamt sind im Turnierverlauf rund 70 Livestunden auf SPORT1 zu sehen. Darüber hinaus gibt es regelmäßige Tages-Highlights im Free-TV. Zusätzlich zu den umfangreichen Free-TV-Übertragungen werden neun Livespiele im Pay-TV auf SPORT1+ und fünf Livespiele im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de gezeigt.

An jedem Spieltag wird das bekannte Eishockey-Team von SPORT1 – Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann – aus dem Studio in der Kölner LANXESS arena berichten und die Zuschauer unter anderem mit Interviews und Analysen rund um die Spiele versorgen.

Vor dem Turnierstart zeigt SPORT1 am Montag, 1. Mai, ab 17:25 Uhr die WM-Dokumentation „Countdown to Köln“. Hierzu begleitet SPORT1 bereits seit dem Deutschland Cup im vergangenen November das DEB-Team auf seinem Weg zur Heim-WM mit der Kamera und sammelt exklusive Einblicke in das Innenleben der Mannschaft. Als Deutschlands führende 360°-Sportplattform setzt SPORT1 die #HeimWM neben der großflächigen TV-Berichterstattung auch umfassend auf seinen reichweitenstarken digitalen Kanälen Online, Mobile und via Social Media in Szene.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Martin Rösch
Kommunikation

Sport1 GmbH
Münchener Straße 101g  
85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1233
Fax 089.96066.1209

E-Mail martin.roesch@sport1.de