vergrößernverkleinern
Oklahomas QuarterbackTrevor Knight  (r.) zeigte eine starke Leistung
Oklahomas QuarterbackTrevor Knight (r.) zeigte eine starke Leistung © getty

Die Oklahoma Sooners haben ihre Playoff-Ambitionen eindrucksvoll untermauert.

Das derzeit an Rang vier gesetzte Team setzte sich gegen die Tennessee Volunteers mit 34:10 durch und darf weiter auf die Teilnahme an den neu eingeführten Playoffs hoffen.

Im Duell zwei der renommiertesten Football-Universitäten war Sooners-Quarterback Trevor Knight mit 308 Passyards und je einem Lauf- sowie Passtouchdown der beste Mann auf dem Feld.

Hier gibt es alles zum US-Sport

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel