Utahs Kaelin Cley hat beim Spiel gegen Oregon für eine kuriose Szene gesorgt.

Auf dem sicheren Weg zum Touchdown ließ er im zweiten Viertel den Ball jedoch einen Meter vor der Endzone fallen.

Dadurch verstieß Cley gegen die Regeln und der Touchdown wurde nicht gewertet.

Am Ende verlor Cley mit Utah das Spiel sogar noch nicht mit 27:51.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel