vergrößernverkleinern
Michael Jordan ist seit 2010 Haupteigentümer des NBA-Teams Charlotte Hornets
Michael Jordan ist seit 2010 Haupteigentümer des NBA-Teams Charlotte Hornets © Getty Images

Michael Jordan richtet einen brennenden Appell an die Bewohner der USA. Er wünscht sich eine Aussöhnung zwischen Afroamerikanern und der Polizei.

Angesichts der zunehmenden Zahl von tödlichen Vorfällen zwischen Polizisten und dunkelhäutigen Menschen in den USA hat nun Michael Jordan an seine Landsleute appelliert.

"Ich kann nicht länger schweigen. Wir müssen Lösungen finden, damit farbige Menschen fair und gleichberechtigt behandelt werden und Polizisten, die jeden Tag ihr Leben riskieren, um uns alle zu schützen, respektiert und unterstützt werden", schrieb die Basketball-Legende in einem Beitrag für das vom Fensehsender ESPN betriebene Sportportal theundefeated.com.

"Ich bin sehr besorgt über den Tod von Afro-Amerikanern, die durch Polizeivollzug gestorben sind, aber auch wütend über die feigen und hasserfüllten Morde an Polizeibeamten", so Jordan weiter.

"Schmerz nur allzu gut nachempfinden"

Er selbst sei ein stolzer Amerikaner, ein Vater, der wiederum seinen Vater durch einen sinnlosen Akt von Gewalt verloren habe, erklärte Jordan, der als bester Basketballer aller Zeiten gilt.

"Ich trauere mit den Familien, die ihre Liebsten verloren haben. Ich kann ihren Schmerz nur allzu gut nachempfinden", schrieb der 53-Jährige weiter.

Er wisse aber, dass sein Land besser ist als es sich gerade präsentiere, so Jordan, der mit den Chicago Bulls sechsmal NBA-Champion wurde.

Um den friedlichen Dialog zwischen allen Amerikanern zu unterstützen und damit einen konstruktiven Wandel herbeizuführen, habe er sich entschlossen, zwei Organisationen mit jeweils einer Million Dollar zu unterstützen: das jüngst gegründete Institute for Community-Police Relations und den NAACP Legal Defense Fund.

Erstere Organisation konzentriere sich darauf, das Vertrauen innerhalb von Gemeinden zu fördern. Mit seiner Unterstützung des NAACP Legal Defense Fund will Jordan Reformen anschieben, um Vertrauen und Respekt zwischen den Gemeinden und der Polizei aufzubauen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel