vergrößernverkleinern
In dieser Szene zerstörte Isaiah Banks den Korb
In dieser Szene zerstörte Isaiah Banks den Korb © twitter.com/kevinfaiglewrdw

Isaiah Banks sorgt mit einem Monster-Dunk für Aufsehen. Der High-School-Spieler demoliert den Korb. Anschließend bekommt sein Team den Sieg zugesprochen.

Den Namen Isaiah Banks sollten sich Basketball-Fans merken.

Der Spieler von der Heritage High School hatte in der Partie gegen die Evans High School mit einem irren Dunk den Korb zerstört.

Banks zeigte den sogenannten Tomahawk Dunk, bei dem ein Spieler den Ball hinter dem Kopf führt und ihn dann mit aller Kraft im Korb versenkt.

Der Dunk passierte im dritten Viertel beim Stand von 38:14 aus Sicht von Heritage.

Da die Evans High School keinen Ersatz auf die Schnelle beschaffen konnte, war der Dunk die letzte Szene in der Partie und Heritage bekam den Sieg (40:14) zugesprochen.

Die nächsten High Schools, die gegen Heritage und Banks antreten, sollten wohl besser einen Ersatzkorb in Reserve haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel