vergrößernverkleinern
Patrick Heckmann von den Boston College Eagles
Patrick Heckmann ist in seinem Senior-Jahr am Boston College © getty

Patrick Heckmann muss mit seinem Boston College die vierte Pleite am Stück einstecken. Kentucky bleibt ungeschlagen, NBA-Hoffnung Jahlil Okafor glänzt für Duke.

Patrick Heckmann hat mit seinen Boston College Eagles das College-Basketballspiel gegen die North Carolina Tar Heels mit 68:79 verloren und damit die vierte Niederlage in Folge hinnehmen müssen.

Der gebürtige Mainzer kam in 33 Einsatzminuten auf sieben Punkte, drei Rebounds, zwei Assists und zwei Steals.

In der ACC sind die die Eagles mit nur einem Sieg aus zehn Spielen gegen Conference-Gegner Vorletzter. North Carolina (8:3 Siege) steht auf dem dritten Platz.

Im insgesamt 23. Spiel weiterhin ungeschlagen bleiben die Kentucky Wildcats. Gegen die Florida Gators siegte der Spitzenreiter der SEC mit 68:61. Bester Werfer war dabei Aaron Harrison mit 23 Punkten.

Der designierte Nummer-1-Pick des kommenden NBA-Drafts Jahlil Okafor feierte mit seinen Duke Blue Devils einen deutlichen 90:60-Sieg gegen die Notre Dame Fighting Irish. Dem Center gelang dabei in nur 23 Minuten ein Double-Double mit 20 Punkten und zehn Rebounds. Für Duke ist es der 20. Saisonsieg im 23. Spiel.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel