vergrößernverkleinern
Paul Jesperson wurde für Northern Iowa zum Helden
Paul Jesperson wurde für Northern Iowa zum Helden © Getty Images

Am Tag der Überraschungen im Finalturnier der NCAA setzen die Northern Iowa Panthers noch einen drauf. Paul Jesperson versenkt Texas im Stile von Stephen Curry.

Einer der verrücktesten Tage der March-Madness-Geschichte hatte zum Ende noch ein Schmankerl parat.

Denn am mit Überraschungen gefüllten Freitag des Finalturniers im College Basketball (LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) trafen am Abend noch die an Position sechs gesetzten Texas Longhorns und die Northern Iowa Panthers (11) aufeinander.

Isaiah Taylor erzielte für den Favoriten 2,7 Sekunden vor dem Ende mit einem Layup den Ausgleich. Paul Jesperson hatte für die Panthers aber noch eine Antwort parat. Nach dem Einwurf von Matt Bohannon erhielt Jesperson den Ball, lief ein paar Schritte und ließ von der Mittellinie einen Verzweiflungswurf fliegen.

Doch als wäre er Stephen Curry, verwandelte Jesperson den Dreier zum 75:72-Sieg - und wurde zum umjubelten Helden.

"Ich habe den Jungs gesagt, dass ich gefühlt habe, dass reingehen könnte, als der Ball meine Hand verließ, weil ich in die Mitte des Feldes gekommen bin", sagte Jesperson: "Aber als er reinging und ich meine Eltern und meine Brüder gesehen habe, war ich natürlich sehr glücklich."

Auch Gegenspieler Javan Felix hatte das Schlimmste befürchtet. "Ich war direkt hinter ihm, als er geworfen hat - der Wurf sah gut aus", meinte Felix.

Neben Jesperson (12) waren Wes Washpun (17) und Jeremy Morgan (16) die besten Akteure bei UNI. Der Erfolg der Panthers war am Freitag der sechste eines Teams, das an Position zehn oder schlechter eingestuft war.

Die größten Sensationen lieferten die Middle Tennessee Blue Raiders (Nr. 15) gegen Gavin Schilling und die Michigan State Spartans (Nr. 2) sowie die Stephen F. Austin Lumberjacks (Nr. 14) gegen die West Virginia Mountaineers (Nr. 3).

Weitere Ergebnisse:

Syracuse Orange (10) - Dayton Flyers (7) 70:51
Villanova Wildcats (2) - UNC Asheville Bulldogs (15) 86:56
VCU Rams (10) - Oregon State Beavers (7) 75:67
Oregon Ducks (1) - Holy Cross Crusaders (16) 91:52
Villanova Wildcats (2) - UNC Asheville Bulldogs (15) 86:56
Oklahoma Sooners (2) - CSU Bakersfield Roadrunners (15) 82:68
West Virginia Mountaineers (3) - Stephen F. Austin Lumberjacks (14) 56:70
South Dakota St. Jackrabbits (12) - Maryland Terrapins (5) 75:79
Pittsburgh Panthers (10) - Wisconsin Badgers (7) 43:47
Green Bay Phoenix (14) - Texas A&M Aggies (3) 65:92
Weber State Wildcats (15) - Xavier Musketeers (2) 53:71
Northern Iowa Panthers (11) - Texas Longhorns (6) 75:72
Michigan Wolverines (11) - Notre Dame Fighting Irish (6) 63:70
Cincinnati Bearcats (9) - Saint Joseph's Hawks (9) 76:78
Hawaii Golden Warriors (14) - California Golden Bears (3) 77:66
Iowa Hawkeyes (7) - Temple Owls (10) 72:70

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel