vergrößernverkleinern
NCAA Basketball Tournament - East Regional - Indiana v North Carolina
Die North Carolina Tar Heels wollen erstmals seit 2009 wieder ins Final Four einziehen. © Getty Images

Bei March Madness (LIVE auf SPORT1 US) kämpfen die letzten Teams um das Final Four in Houston. North Carolina und Virginia treffen auf Außenseiter.

Vier Teams kämpfen um die letzten beiden Tickets für das NCAA Final-Four in Houston. Mit den Villanova Wildcats und den Oklahoma Sooners stehen zwei Teilnehmer bereits fest.

In der East Region treffen in Philadelphia die topgesetzten North Carolina Tar Heels auf die an Nummer sechs gesetzten Notre Dame Fighting Irish. (ab 2.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US).

Die Tar Heels, deren Trikot Superstar Michael Jordan von 1981 bis 1984 trug, setzten sich im Sweet 16 souverän mit 101:86 gegen die Indiana Hoosiers durch. Mit den Topstars Markus Paige und Brice Johnson verfügen die Tar Heels über enorme Offensivpower.

Zuvor kommt es zum Duell zwischen den Virginia Cavaliers und Syracuse Orange (0 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US).

Die Cavaliers (1) wurden in der Midwest Region ihrer Favoritenrolle bisher gerecht. Gegen die Iowa State Cyclones feierten die Cavaliers in der Vorrunde einen klaren 84:71-Erfolg.

Für Virginia ist es die erste Teilnahme an den Regional Finals seit 1995.

Syracuse ist die Überraschung des bisherigen March Madness. Die Orange (10) ist das einzig verbliebene Team mit einer zweistelligen Nummer auf der Setzliste.

SPORT1 überträgt die Partien ab 0 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und berichtet auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel