vergrößernverkleinern
Die Fans der UConn Huskies feiern den 100. Sieg ihrer Mannschaft © Getty Images

Die UConn Huskies haben eine unglaubliche Marke erreicht. Seit 100 Spielen ist die Mannschaft ungeschlagen - doch der Trainer setzt ein wichtigeres Ziel für die Saison.

Die UConn Huskies haben eine magische Marke im College-Basketball erreicht. Das Frauen-Team der Universität aus Connecticut feierte mit dem 66:55-Sieg über South Carolina den 100. Erfolg in Serie.

Trainer Luigi "Geno" Auriemma nahm die Serie aber gelassen hin und will sich lieber auf den Titel konzentrieren. "Bringen wir es hinter uns", sagte der UConn-Coach, "und lass uns zur nächsten Sache übergehen, die viel wichtiger für die Spielerinnen ist: Diese 100-Siegesserie ist nicht ihre, aber wenn sie die Meisterschaft gewinnen, gehört sie ganz ihnen."

In den 100 Partien gewann UConn durchschnittlich mit 38,42 Punkten Vorsprung. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel