vergrößernverkleinern
2014 Heisman Trophy Presentation
Oregon Ducks Quarterback Marcus Mariota. © Getty Images

Marcus Mariota von den Oregon Ducks wurde zum Gewinner der 80. Heisman Trophy als bester College-Football-Spieler der Regular Season gewählt.

Der Hawaiianer gewann mit großem Vorsprung vor Melvin Gordon (Wisconsin) und Amari Cooper (Alabama). Mit 90,9 Prozent aller möglichen Punkte erreichte Mariota das zweitbeste Ergebnis aller Zeiten. Nur Troy Smith erhielt 2006 mit 91,6 Prozent der möglichen Punkte mehr.

Der 21-Jährige ist der erste Hawaiianer und der erste Spieler der Ducks, der je die Auszeichnung erhielt.

Mariota führte Oregeon mit insgesamt 38 Touchdown-Pässen und nur zwei Interceptions zu zwölf Siegen in 13 Spielen und damit an die Spitze der Pac-12. Im Rose Bowl trifft er am 1. Januar auf Florida State mit Jameis Winston, dem Heisman-Trophy-Sieger der Vorsaison.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel