vergrößernverkleinern
Michigan v Utah
Jim Harbaugh bleibt seiner aggressiven Art auch bei der Rückkehr ans College treu © Getty Images

Der ehemalige NFL-Coach Jim Harbaugh muss sich zum Auftakt der College-Saison mit Michigan den Utah Utes beugen. Nummer zwei TCU siegt auswärts dank Trevone Boykin.

Ex-NFL-Coach Jim Harbaugh hat bei seiner Rückkehr in den College Football eine Niederlage kassiert (College Football LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Die Michigan Wolverines verloren zum Auftakt in die neue Saison mit 17:24 bei den Utah Utes. Harbaugh hatte zuletzt von 2011 bis zum Ende der vergangenen Saison die San Francisco 49ers trainiert und war mit dem Team 2013 in den Super Bowl eingezogen.

Kurios: Für Harbaugh war es nach 2004 bei der University of San Diego und 2007 bei der Stanford University seine dritte Premiere bei einem College, zum dritten Mal kassierte er dabei eine Niederlage, und zum dritten Mal erzielte sein Team dabei exakt 17 Punkte.

Harbaughs altes College Stanford greift am Samstag bei den Northwestern Wildcats (ab 18 Uhr IVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM) in die neue Saison ein.

Einen gelungen Start legten die vor der Saison an Nummer zwei gesetzten TCU Horned Frogs hin. Die Texaner setzten sich bei Minnesota Golden Gophers mit 23:17 durch.

Heisman-Kandidat Trevone Boykin legte mit 246 Passyards, 92 Laufyards und insgesamt zwei Touchdowns vor allem in der zweiten Hälfte eine starke Leistung hin.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel