vergrößernverkleinern
Houston v Oklahoma
Brandon Wilson lässt sich nach seinem 100-Yard-Touchdown feiern © Getty Images

Brandon Wilson ist beim Sieg der Houston Cougars gegen die Oklahoma Sooners der gefeierte Mann.Das Boston College verpasst gegen die Yellow Jackets den sicher geglaubten Sieg.

Die Houston Cougars sind mit einem etwas überraschenden Sieg gegen die Oklahoma Sooners (LIVE auf SPORT1 US) in die neue Saison im College Football gestartet.

Die Cougars setzten sich in einem von vielen Punkten gekennzeichneten Spiel mit 33:23 durch.

Den besseren Start in die Partie erwischten jedoch die Sooners. Bereits nach 3:12 Minuten trug Joe Mixon den Ball in die Endzone. Zur Halbzeit lag Oklahoma beim Stand von 17:19,  ehe ihnen in den beiden Abschlussvierteln nicht mehr viel gelang.

Für die Szene des Spiels sorgte Brandon Wilson. Nach einem gescheiterten Field-Goal-Versuch von Ty Cummings trug er das Ei aus der eigenen Endzone über 100 Yards zum vorentscheidenden Touchdown für die Cougars.

Nach einem weiterer Touchdown von Tyler McCloskey war die Partie entschieden.

Später Schock für die Eagles

Die Boston College Eagles haben den Auftakt im College Football in letzter Minute verloren.

Die Eagles mussten sich in Dublin den Georgia Tech Yellow Jackets mit 14:17 geschlagen geben. Georgia Tech hatte den besseren Start erwischt und war durch ein Touchdown von Matthew Jordan und den folgenden erfolgreichen Kick von Harrison Butker mit 7:0 in Führung gegangen.

Das Boston College tat sich weiterhin schwer und kam erst im dritten Drittel zum Ausgleich. Der hatte es aber in sich. Mit einem 73-Yards-Touchdown brachte Jon Hilliman die Zuschauer zum Explodieren. Der Running Back war bei seinem Mega-Run von keinen Defender aufzuhalten.

Patrick Towles legte im Schlussbaschnitt einen 7-Yards-Touchdown nach, dank der erfolgreichen Kicks von Colton Lichtenberg gingen die Eagles mit 14:7 in Front. Zwischenzeitlich hatte Lichtenberg allerdings auch ein Field Goal vergeben. Butker konnte mit einem 40 Yards Field Goal für die Yellow Jackets verkürzen.

Als alles nach einem Sieg für die Eagles aussah, schlug Georgia Tech doch noch einmal zu. Dedrick Mills sorgte mit einem 4-Yards-Touchdown, der per Videobeweis bestätigt wurde, für den dramatischen Auftakterfolg.

Auch ein deutscher Spieler steht mit Equanimeous St. Brown im Fokus: In der Nacht von Sonntag auf Montag, 5. September, zeigt SPORT1 US ab 1.30 Uhr die Partie Texas Longhorns gegen Notre Dame Fighting Irish.

Im Aufgebot der traditionsreichen Football-Universität von Notre Dame gehört St. Brown zu den Stars, der die College-Bühne für einen Sprung in die NFL nutzen möchte (alle Partien im Wochenprogramm).

SPORT1 US jetzt bestellen!

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel