vergrößernverkleinern
Die GFL und College Football LIVE bei SPORT1
Die GFL und College Football gibt es am Samstag LIVE bei SPORT1 © SPORT1-Grafik: Philipp Heinemann/Eugen Zimmermann/Imago/dpa Picture Alliance/Getty Images

Ismaning - SPORT1 bietet allen Football-Fans am Samstag gleich vier Leckerbissen. Neben College-Football zeigt SPORT1 auch den Kampf um die deutsche Meisterschaft LIVE.

Damit kommt garantiert jeder Football-Fan auf seine Kosten: SPORT1 zeigt am Samstag zwei Partien im College Football sowie die Halbfinals um die Deutsche Meisterschaft LIVE.

Um 18 Uhr überträgt SPORT1 das Duell zwischen den Florida State Seminoles und NC State Wolfpack LIVE im Free-TV. Florida State hatte zuletzt wegen Hurricane Irma unfreiwillig eine lange Pause eingelegt.

Laut Trainer Jimbo Fisher könnte es sich für die Spieler nach der 21-tägigen Pause daher "wie ein Eröffnungsspiel" anfühlen. Verzichten müssen die Seminoles auf Quarterback Deondre Francois, dessen Saison nach einer Verletzung der Patellasehne beendet ist.

Dennoch geht Florida State Team als klarer Favorit in die Partie gegen NC State. 

Video

California will schwarze Serie beenden

Direkt im Anschluss überträgt SPORT1 ebenfalls LIVE die Partie zwischen den California Golden Bears und den USC Trojans.

Die Golden Bears wollen dabei eine schwarze Serie gegen die Trojans beenden. Den letzten Sieg gegen USC feierte California 2003, als NFL-Superstar Aaron Rodgers noch Cal-Quarterback war.

Ein Sieg von California wäre demnach eine große Überraschung, wenngleich das Team zuletzt mit überraschenden Siegen gegen die North Carolina Tar Heels und die Ole Miss Rebels auf sich aufmerksam gemacht hat.

Als Experte wird Nicolas Martin seine Einschätzungen zu den beiden College-Partien geben.

Deutsche Football-Meisterschaft LIVE

Aber auch in Deutschland gibt es aktuell hochklassigen Football zu sehen. Vier Teams kämpfen am Samstag um den Einzug in das Finale der deutschen Meisterschaft. SPORT1 zeigt dabei beide Halbfinals der GFL im LIVESTREAM.

Los geht es um 16.30 Uhr mit dem Spiel Schwäbisch Hall Unicorns gegen Kiel Baltic Hurricanes. Den Unicorns winkt der sechste Einzug in den German Bowl, die Hurricanes scheiterten 2016 erst im Halbfinale am späteren Champion New Yorker Lions.

"Ein schönes Spiel. Kiel ist abhängig von ihrem Quarterback (Jared Stegman, Anm. d. Red.). Wenn der rechtzeitig zum Spiel fit wird, dann wird es eine spannende Partie. Da ist alles dabei, was man sich wünscht", schätzt Experte Martin die Partie ein.

Frankfurt brennt auf Revanche

Die Lions aus Braunschweig treffen um 17.30 Uhr im 2. Halbfinale auf die Samsung Frankfurt Universe.

Beide Teams duellierten sich bereits im Juni im Finale um den Eurobowl XXXI, welches die Lions mit 55:14 gewannen.

In dem Spiel treffen die beiden besten Defensiven der Liga aufeinander, weshalb Martin ein interessantes Spiel erwartet: "Das sollte eine richtige Defensiv-Schlacht werden. Mal sehen wie Braunschweig reagiert, wenn sie von einer starken Defense gefordert werden."

Wie viel College Football zeigt SPORT1?

SPORT1 überträgt in dieser Saison erstmals American Football aus der NCAA live im Free-TV – dabei ist der Samstag auf SPORT1 neuer fester Sendeplatz für die NFL-Stars von morgen.

Die Livepartien begleiten in der Regel Moderator Sascha Bandermann und Kommentator Günter Zapf aus dem Studio in Ismaning. Mittendrin unter den NFL-Stars von morgen befinden sich mit den St. Brown-Brüdern Equanimeous (Notre Dame) und Osiris (Stanford) auch zwei deutsche Ausnahmetalente.

Gewohnt umfangreich wird die neue College-Football-Saison weiterhin auf SPORT1 US - mit bis zu 70 Livespielen mit US-Originalkommentar aus der Regular Season und der Bowl Season - übertragen. Als krönenden Abschluss zeigt SPORT1 das National Championship Game in Atlanta in der Nacht auf den 9. Januar 2018.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel