vergrößernverkleinern
Caylin Newton (r.) legt gegen UNLV eine brillante Leistung für Howard hin © Getty Images

Die kleine Howard University schreibt als 45-Punkte-Außenseiter bei UNLV Geschichte. Caylin Newton - Bruder des NFL-Megastars - ist der Held. Cam feiert ihn ab.

Die größte Überraschung des ersten großen Spieltages im College Football lieferte die zweitklassige Howard University (College Football LIVE im Free-TV auf SPORT1auf SPORT1 US und im LIVESTREAM).

Das Team aus der Hauptstadt Washington, D.C. reiste als krasser Außenseiter zu UNLV nach Las Vegas und gewann sensationell mit 43:40.

Der Held des Abends war Caylin Newton. Der kleine Bruder von NFL-Superstar Cam Newton legte 190 Laufyards, 140 Passyards und insgesamt drei Touchdowns auf.

Cam Newton feiert kleinen Bruder

Newton  gelang gute sieben Minuten vor Schluss – im Stile des großen Bruders – per Lauf der siegbringende Touchdown für die Bison. Cam feierte seinen Bruder auf Instagram ab: "Heute wurde ein Star geboren!"

Bei den Wetttanbietern war Howard vor der Partie 45-Punkte-Underdog, nie zuvor hatte im College Football ein Team eine größere Sensation geschafft. Die alte Bestmarke hielt Stanford, als sie 2007 als 40-Punkte-Außenseiter die USC Trojans schlugen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel