vergrößernverkleinern
Ohio State v Indiana
J.K. Dobbins (m.) von den Ohio State Buckeyes war mit seinem Laufspiel gegen die Indiana Hoosiers erfolgreich © Getty Images

Zum Auftakt in die neue College Football-Saison siegen die Ohio State Buckeyes gegen die Indiana Hoosiers souverän, obwohl sie bereits im Rückstand lagen.

Souveräner Durchmarsch der Ohio State Buckeyes im Auftaktspiel zur neuen College Football-Saison.

Gegen die Indiana Hoosiers siegten die Buckeyes mit 49:21 und das, obwohl sie nach dem ersten Viertel noch mit 3:7 in Rückstand lagen.

Mit Beginn des zweiten Viertels drehte einer der Mitfavoriten auf den Titel auf und erzielte einen Touchdown nach dem anderen. Insgesamt sechs Touchdowns konnten die Buckeyes für sich verbuchen.

Starkes drittes Viertel

Vor allem nach der Halbzeit gelang dem Team aus Ohio nahezu alles. Alleine im dritten Viertel wanderten 22 Punkte auf ihr Konto. 

Am Samstag greift dann der Sieger aus dem letzten Jahr in die neue Saison ein. Die Clemson Tigers treffen auf die Kent State Golden Flashes (ab 17.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)   

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel