vergrößernverkleinern
James Shields ist der entscheidende Mann im Spiel gegen die Tigers
James Shields ist der entscheidende Mann im Spiel gegen die Tigers © getty

Die Kansas City Royals haben im Kampf um die Spitze in der American League Central zurückgeschlagen.

Einen Tag, nachdem die Detroit Tigers gleichgezogen hatten, holten sich die Royals die alleinige Führung durch einen 3:0-Erfolg in der "Motor City" wieder.

Den Grundstein für den Sieg legte Werfer James Shields. Der Starting Pitcher lieferte ein Meisterstück ab und ließ sich auch vom phasenweise strömenden Regen nicht aus dem Konzept bringen.

Mit acht Strikeouts in sieben Durchgängen brachte Shields die potente Offensive der Tigers zur Verzweiflung. Lediglich zwei Treffer gelangen der Angriffsabteilung um den amtierenden MVP Miguel Cabrera.

Die Partie hatte wegen den schwierigen Witterungsbedingungen bereits mit 42 Minuten Verspätung begonnen. Dennoch verbuchte Shields bei seinem 14. Saisonsieg ein Shutout.

Die nötigen Punkte für Kansas City markierten Josh Willingham und Eric Hosmer im vierten sowie Alcides Escobar im neunten Durchgang.

Die Royals liegen 18 Partien vor Saisonende nun wieder ein Spiel vor Detroit auf Rang eins der Division. Nur der Gewinner hat einen Platz in den Playoffs sicher.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel